↑ zum Mitnehmen ↑

Montag, 30. Juni 2008

Fertige Babysocken

So, hier sind die fertigen 6 Sockenpaare für das Baby meiner Freundin. Ich habe verschiedene Größen gestrickt, denn die Kleinen wachsen ja so schnell raus :-)


Die Socken noch einmal einzeln










Und das bekommt sie dann alles:




  • ein Nuk-Trinklernfläschchen


  • Penaten Feuchttücher


  • eine CD mit Baby Einschlafkuschelsongs


  • Laura´s Stern


  • 6 Paar Socken

Freitag, 27. Juni 2008

Hurra,


... das Baby von meiner Freundin Christiane ist da. Eben gerade (10:45 Uhr) habe ich eine SMS bekommen. Geboren um 9:30 Uhr, 3.685 g schwer und 55 cm groß. Er heißt Fabian.
Ich werde sie dann am Montag nach dem Wochenendbesucherrummel besuchen und ihr die Socken und den Stern mitnehmen. Ich hoffe, sie wird sich drüber freuen. Mal sehen, wie viele Socken ich bis dahin noch schaffe. 4 Paar sind es jetzt. Bild folgt aber noch, versprochen!

GEWONNEN

Hurra, ich habe gewonnen. Was? Hier gab es eine Verlosung zum einjährigen Bestehen. Und ich habe prombt auch was gewonnen. Jippihhh. 3 Stränge Lace Merino kann ich mir bis zum 31.12.08 aussuchen. Ich habe mich gefreut, wie Bolle :-) und konnte es erst gar nicht glauben. 3x musste ich die Mail lesen. Nun warte ich ab, was die nächste Lieferung bringt, ob was Schönes für mich dabei ist und dann ...

liebe Glücksfee!


Donnerstag, 26. Juni 2008

Babysocken

So, hier ist das erste Paar, welches ich für den Bub meiner Freundin Christiane gestrickt habe. Es fehlt noch die Luftmaschenkette zum Schnüren. Weitere Socken und ein Pullover sind noch in Arbeit.
Morgen muss die Arme ins Krankenhaus zum Kaiserschnitt. Und dann hat sie´s endlich überstanden. Ich freu mich schon darauf, den Kleinen zu sehen und zu knuddeln.
Weitere Bildchen gibt´s, wenn die Anderen fertig sind. Dann alle zusammen.

Ndl.stärke: 2,5
Wollverbrauch: 14 g
Wolle: Rest Sockenwolle (?)
Muster: Bund: 5 cm 2 Reihen 2 M re, 2 M li im Wechsel,
1 Lochreihe und wieder 2 cm 2 M re, 2 Ma, li
sonst glatt rechts, Bumerangferse
Fußlänge: 9 cm
Für: Name noch nicht bekannt

Nashornkäfer


Diesen Riesen - ein Nashornkäfer, habe ich in meinem Garten gefunden. Das erste Mal entdeckt haben wir ihn am Samstagabend beim Grillen. Ob er sich wohl verlaufen hat?
Und gestern, beim Wäscheaufhängen, wär ich doch fast auf ihn getreten. Da krabbelte er gaaanz langsam an mir vorüber. Der Arme! Ihm fehlt ein Vorderbein und auch das eine Hinterbein konnte er gar nicht mehr bewegen. Ich habe erst einmal im I-Net nachgeschaut, was er macht. Ich habe ihn auf den Kompost gesetzt. Und prompt ist er im Haufen verschwunden. Mh, so einen Käfer habe ich vorher noch nie gesehen. Was es nicht alles gibt!

Vermelde - FERTIG !

Naja, eigentlich ist die Weste schon seit Anfang letzter Woche fertig, schäm! Aber wegen der Vorbereitungen zum 40. Geburtstag meines Mannes kam ich nicht dazu, sie zu knipsen. Fehlen tut jetzt nur noch ein passender Knopf. Aber dazu muß ich erst in die Stadt fahren.


Gesamtansicht

Muster vom Rückenteil


Muster rechtes Vorderteil

Muster linkes Vorderteil

Strickdaten:
*************
Ndl.stärke: 5,5
Wollverbrauch: 300 g
Wolle: "Tiago" in Mais von Gedifra (50% Seide, 50% Viskose)
Quelle/Muster: Sabrina Nr. 7/2008; Ajourmuster
Für: mich


Sonntag, 8. Juni 2008

Angestrickt

habe ich meine Weste. Und ich muss Euch sagen, mit den KnitPicks geht es "super" schnell voran. Ich habe Nadelstärke Nr. 5,5 und die "TIAGO-Wolle" von Gedifra läßt sich gut verstricken. Ich denke, dass es wohl dieses Mal nicht so lange dauern wird, bis ich Euch das fertige Stück zeigen kann.

Rückenteil
Detail vom Muster


Freitag, 6. Juni 2008

Wollzuwachs der Sechste

Diese Knäulchen Fabel Sockenwolle habe ich heute vom Hermesboten überreicht bekommen *hüpfundganzdollfroi*. Daraus will ich mir diese tolle Jacke stricken. Sie gefiel mir auf Anhieb und ich ließ nichts unversucht, die entsprechende Wolle in meiner Farbe dafür zu bekommen. Bei E... bin ich dann schließlich fündig geworden. Hurra :-)

Donnerstag, 5. Juni 2008

Laura´s Stern

Gestern begonnen und heute schon fertig :-) Gestrickt ist er aus 100% Polyacryl mit Ndl-Nr. 4,5 und hat einen Durchmesser von ca. 38 cm.
Das ist ein Geschenk für meine Freundin Christiane. Sie bekommt Ende Juni/Anfang Juli ein Baby. Entdeckt habe ich diesen Stern durch Zufall bei Corinna . Sie war so freundlich und hat mir ihre Anleitung zur Verfügung gestellt. Ein ganz liebes

an Dich, Corinna !!!

So, nun will ich mal sehen, ob ich noch mit meiner Weste anfange, oder doch lieber noch etwas für´s Baby stricke. Erst mal will ich schnell noch unter die Dusche zum Abkühlen. aber dann ...

Euch wünsche ich eine


Eure

Die Königin der Nacht

blüht schon wieder. Es ist einfach eine wunderschöne Blüte, deshalb schon wieder ein neues Foto von meinem Blattkaktus. Schade, dass sie nicht so lange bleiben. Aber es sind ja noch genügend Knospen dran, so daß ich sie noch öfters bewundern kann.
Meine anderen Blattkakteen haben dieses Jahr noch gar keine Knospen. Ihre Blüten sind eigentlich rosa. Mal abwarten, ob da noch was passiert.


Und hier mal (Ein-)Blicke in meinen Garten.



Rosenbogen hinterm Haus

Blick auf die verschiedenen Rosen

Rosenbogen von der anderen Seite

Blick auf die kleine Terasse am Wohnzimmer

Blick von der kleinen auf die große Terasse und den Grillplatz

Schade ...

... gestern waren sie noch da, unsere kleinen Rotschwänzchen. Heute morgen sind sie alle ausgeflogen. Als ich heute Morgen Frühstück machte, da waren die Eltern abwechselnd vorm Küchenfenster am Geländer und machten solch einen Krach. Als ich dann heute Mittag das leere Nest sah, ging mir durch den Kopf: es war wohl so, dass sie sich verabschieden wollten :-) . Zum Glück habe ich gestern noch ein letztes Foto gemacht. Süß waren sie ja. Und wenn man bedenkt, 5 so kleine Kerlchen in dem winzigen Nest.

Montag, 2. Juni 2008

Tatatataaaa....

... seit Samstagabend ist er fertig, mein Pullover. Ich habe mich aber entschieden, ihn ohne Kapuze zu machen. Ich denke, dass sieht nicht so toll aus und außerdem habe ich schon mehrere mit Kapuze.
Muster/Quelle: Kapuzenpulli aus Sabrina 07/2007
 

Sonntag, 1. Juni 2008

Wir haben Nachwuchs :-)

Und so schaut er aus:




Ein Rotschwänzchen hat in einem unserer Vogelhäuschen gebrütet. 5 kleine süße Knäulchen sind in dem klitzekleinen Netzchen drin :-) Das schaut so süß aus und man könnte stundenlang daneben stehen und zu gucken. Manchmal ist so ein Krach, wenn sie Hunger haben. Die Vogelmama und der Vogelpapa sind ständig am Füttern. Nur mit dem Knipseln klappt es nicht so, wie ich es gerne hätte. Sobald sich etwas bewegt, sind die kleinen Köpfchen wieder im Nest versteckt. Celine´s Kommentar: "Ich bin ja so stolz auf die Vogelmama" und "endlich hab ich auch Haustiere" (ähm ???)

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de