↑ zum Mitnehmen ↑

Mittwoch, 7. Juni 2017

Fotos meiner letzten Werke

Nun will ich es doch noch einmal versuchen. Ich habe mal viele Sachen gelöscht und die Einstellungen überarbeitet.
Da es aber zu viele Bilder sind, erspare ich mir ausnahmsweise mal, Texte dazu zu schreiben.
Ab dem nächsten Projekt ändert sich das wieder, versprochen.

Socken aus Uni-Resten
Socken aus 10 verschiedenen Tausendschön-Resten
 
Meine Küken-Socken für die Restend-Gruppe
 
Mütze aus handgesponnener Merinowolle
 
Karolina Halswärmer, Muster bissel abgewandelt 

mal etwas andere Socken, für bandagierte Füße
 
Socken aus diversen grünen Resten
 
Socken "Wenn die Heide blüht" aus Tausendschöner Sowo
 
Socken "Kayla" aus Tausendschöner Sowo
Socken "Mokamami" aus Sowo von Etherische Öle und mehr

Tuch "Hamburg AHOI" mit Noppen
Für mich waren die Noppen eine Herausforderung, da sie gehäkelt sind ;-)
 
(M)ein kleines Knubbelchen

  
Babybooties "Coffee Break"
 
 
 Und das schon lange versprochene Tobi-Jäckchen

Letztere 3 Sachen gehen schon bald auf eine weite Reise und dürfen dann einen kleinen Bub, seine Eltern und natürlich Großeltern ;-) erfreuen.

Nun hoffe und wünsche ich, dass es weiterhin klappt, mit dem Fotoeinstellen.
Zur Zeit nadele ich wieder an einem Sockenpaar und dann gehts auch schon bald ab nach Italien. Was ich da stricke, weiß ich noch nicht genau. Ich werde euch aber auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank für eure Treue und die lieben Kommentare.
Bis bald,

 

Kommentare:

  1. Du warst aber ganz schön fleissig. Freu mich wieder von dir zu lesen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, Petra.
      Da sieht nur viel aus. Das sind die Werke seit Februar.
      Ich konnte bis gestern keine Fotos einstellen und hoffe, es klappt jetzt wieder wie gewohnt.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  2. Liebe Netty,
    einfach mal Bilder anschauen, ist auch nicht schlecht, vor allem, wenn es sich um solch schöne Projekte handelt. Die Babysachen sind ganz besonders entzückend!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Anneli.
      Die Babysachen gefallen mir auch am besten. Und das Schöne daran ist, dass die immer so schnell gestrickt sind, weil sie so klein sind.
      Nun hoffen wir, dass es mit den Fotos weiterhin klappt, dass ich auch wieder öfter hier einstellen kann.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
      Netty

      Löschen
  3. Ohh, was für schöne Werke!! Besonders gefallen mir ja die Restesocken auf dem zweiten Bild, aber toll sind sie alle. Da kommt ganz schön was zusammen in ein paar Monaten! Ich drück die Däumchen, dass es weiter klappt mit den Bildern.
    Sonnige Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Nata, für dein Lob.
      Restesocken zu stricken, macht mega Spaß und vor allem dann, wenn man nicht erkennen kann, dass es sich dabei wirklich um Reste handelt.
      Hier hatte ich versucht, die Farben abzustimmen, damit kein großer Unterschied da ist und ich finde auch, dass es super geklappt hat.

      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende,
      w+nscht Netty

      Löschen
  4. Liebe Netty,
    sehr schön sind deine vielen Projekte, tolle Sachen nadelst du immer! Schön anzuschauen.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab lieben Dank Moni, auch für dein Lob.
      Wenn ich aus dem Urlaub, der ja nun schon kurz vor der Tür steht, zurück bin, will ich endlich mal wieder größere Projekt in Angriff nehmen. Die passenden Wollen für Pullis und Decke(n) liegen schon parat.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  5. Hallo Netty, sehr schöne farbenfrohe Sachen! 😊😊😊
    Ich bin gerade dabei das Tuch "Hamburg AHOI" zu stricken.
    LG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nora,
      vielen Dank für dein Lob.
      Dein Tuch habe ich soeben bewundert. Das ist auch sehr schön geworden, so wie du es umgesetzt hast.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de