↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 2. September 2010

Mein Gestricktes aus dem August

... sind dieses Mal leider nur 2 Paar Socken plus 2 Schlüsselsocken.
Für mehr fehlte mir diesen Monat einfach die Zeit, da wir sehr viel unterwegs waren. Dabei hatte ich immer nur einen Ochsenschal mit, der mich leider auchweiterhin bei allen noch folgenden Unternehmungen begleiten wird. Es ist einfach ein Muster, bei dem ich nicht hinschauen und zählen muss und ein Schal, bei dem es nicht wichtig ist, wann er fertig wird.

Weiterhin auf den Nadeln sind da noch:
  • 1 Paar Herrensocken in Gr. 45
  • 1 Paar Handschuhe (Knotty´s)
  • 1 Paar Handstulpen
  • Tuch Bella Roque
  • meine Dropsjacke 
  • 1 Pimpelliese 
Außerdem habe ich mal wieder meinen Sockenwoll-Stash gezählt. Puhh, da sind doch glatt noch ein paar Knäuelchen in den Tiefen meines Kellers aufgetaucht, die bisher gar nicht gezählt wurden. Und ich habe immer vergessen die Zahlen zu korrigieren, wenn ich etwas gestrickt habe. Sowas kann Frau eben auch passieren...

    Kommentare:

    1. Die sehen toll aus, vorallem die Roten!!! Jetzt hab ich irgendwie Lust bekommen auch Socken zu stricken und zwar für mich :))
      Liebe Grüsse
      Dany

      AntwortenLöschen
    2. Hallo, Netty!

      Die roten gefallen mir auch total gut.

      Und jetzt muss ich glaube ich mal nach dem Ochsenschal googlen ... ich hab keine Ahnung, was das ist, aber ein Muster, dass sich quasi blind strickt ist manchmal einfach praktisch.

      Liebe Grüße, Nicole

      AntwortenLöschen
    3. Uhu Netty....Ich bins. Weiss nicht ob du meinen Kommentar letztes Mal nicht bekommen hast. Du hast bei mir gewonnen, und müsste deine Adresse haben.
      Lg und schönes Wochenende

      Sonja

      AntwortenLöschen

    Haftungshinweis

    Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Annette Schnepel
    38527 Meine

    Kontakt:



    E-Mail: nettysch@web.de

    Quelle: http://www.e-recht24.de