↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 7. September 2010

Ein neues Katzenfoto

Heute Morgen aufgenommen, nachdem er so liebevoll geschaut hat, was ich wohl mit dem Apfel mache. Ob ich da ein Stück von haben kann? Naja, kurz daran geschnuppert und nicht für lecker befunden. Also lege ich mich doch dann lieber wieder hin. Muss ich wohl bis später warten.
Meine Schafsammlung hat es ihm angetan. Alle Stofftiere mopst er sich und trägt sie in ein Versteck. Mal unter die Couch, mal in den Keller, mal hinter die Waschmaschine, aber auch mal zu Lola. Vielleicht mag der Hase ja auch mal kuscheln?

Winke mal zu Foxi. Die Plüschkatze vom Geburtstagspaket ist nun auch sein. Die gibt er nicht mehr her.
Meine Wolle mag er auch. Am Sonntagabend hat er sich das Sowo-Knäuel geschnappt und schwuppdiwupp war er damit unter der Couch. Ich hatte ganz schön Mühe, es da wieder vor zu bekommen. Haben wir doch eine große Lümmelcouch mit Schlafplatz und Bettkasten. 
Letzte Woche erst war er der Meinung, er müsste mit meiner Bella Roque durch´s ganze Haus laufen. Das Knäuel blieb neben meinem Sessel und er hatte erhobenen Hauptes die Nadel im Maul und wollte damit in den Keller. Lachen konnte ich, weil außer abgewickelter Wolle vom Knäuel nix passiert ist. Ich glaube, das Strickzeugs darf ich nicht mehr liegen lassen :-)
Aber lieb ist er trotz allem. Heute Nacht hat er sogar bei mir geschlafen, damit ich nicht so allein bin, denn Göga hat seit langem mal wieder Nachtschicht.

Kommentare:

  1. Der ist ja auch soooo niedlich,da kannst du gar nicht anders als lachen...grins....ein frecher Kerl...hihi
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. ..oh, ist der aber süss! Und der Schalk im Nacken hat er auch...

    liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder von deiner niedlichen Fellnase.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Wie süüüß! Das ist ja ein super niedlicher Kater, dem man so manchen Streich sicher verzeiht und das weiß er auch ganz genau *lach*.
    Dann räum mal lieber dein Strickzeug weg. Ich hab mal ein angefangenes schwarzes Top gesucht - überall - bis ich ein Stück Nadel unter unserm schwarzen Kater hervorblitzen sah, er lag ganz gemütlich drauf....
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur niedlich der Kleine, dem kann man doch gar nicht böse sein, oder?

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. So ein knuffiger kleiner Kerl! Man kann ihnen einfach nicht böse sein, wenn sie die Wolle wegschleppen oder sonstigen lustigen Unfug treiben. Genieß die Zeit mit dem kleinen Racker, irgendwann ist wird der ruhiger und will nur noch fressen... ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de