↑ zum Mitnehmen ↑

Samstag, 20. März 2010

Heute war...

... Frühlingsanfang und somit Öffnungstermin 

Meine Wichtelmama ist Sandra. Sie hat mir ein tolles Wickelknäuel geschickt. In besonders schönen Frühlingsfarben und auch noch Sockenwolle von Tausendschön mit dem Namen Pfingstrose. Diese Wolle habe ich noch nicht verstrickt und freue mich besonders darauf. Dazu hat sie mir noch eine Anleitung gelegt. Aber ich habe mich entschlossen, für diese Wolle doch lieber ein klassisches Rechts-Links-Muster zu verwenden.

Bitteschön:
 
Das erste Schenkli konnte ich aber schon vor dem Anstricken öffnen. 
1 Engel-Schlüsselanhänger
Den Tee hat sich Celine schon gemopst und getrunken. Lecker - soll ich ausrichten!
 
 
2. bei den Handarbeitselfen das Sockenwunderwickelknäuelwichtel
Hier ist meine Wichtelmama Bianca. Sie hat mir ein wundervolles Knäuel in Beerenfarben gewickelt. Ich bin auch darauf schon ganz dolle gespannt. Für diese Wolle habe ich mir gedacht, das könnten ein paar tolle Mojos werden. Laßt euch überraschen.

euch beiden jetzt schon einmal.
Weitere Bilder folgen natürlich in Kürze hier in diesem Blog :-).

Netty

Kommentare:

  1. Huhu Netty!

    Da hast du ja zwei tolle Knäuelchens bekommen!Die würden mir auch gefallen ;o)

    Viel Spaß beim Verstricken und vor allem Freistricken der Geschenkchens!

    Liebe Grüße
    Ninchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Netty,
    da hast du ja wieder spannendes Stricken vor dir, um zu sehen, was da alles zum Vorschein kommen wird.
    Schöne Farben hast du da bekommen, bin schon gespannt, was du uns dann zeigen kannst.
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Netty ...

    Herzlichen Glückwunsch!
    Du hast gewonnen!!!
    Bitte schau mal auf meinen post von heute.

    Liebe und herzliche Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Wichtelpäckchen sind das...Viel Spass wünsche ich dir
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de