↑ zum Mitnehmen ↑

Montag, 30. März 2009

Frühlingsanfans-Blockwichtel Teil 4

Gestern Abend, nachdem ich gerade ein paar Reihen gestrickt habe, purzelte Geschenkli Nr. 8 heraus. Lecker - Rafaello´s. Noch nicht vernascht sind sie erst einmal in die Geschenkli-Box gewandert. Dort warten sie auf das Abschlußfoto, damit Ihr dann alle Geschenke noch einmal auf einen Blick sehen könnt.



Genau um 21.47 Uhr konnte ich vermelden: Isch habe fertisch !!! - und zwar die Socken aus dem Wunderwollwickelwichtelknäuel von Sabine . Die Socken gefallen mir super gut. Sie sind zwar beide nicht völlig identisch, aber das ist egal. Es sind eben ganz besondere Wunderwollwickelwichtelknäuelsocken.
Nr. 7 - 2009
Sockendaten
Größe:
38
Ndl./-stärke: 2,5 mm KnitPicks
Wollverbrauch: 64 g
Wolle: "Zauberball" Farbe Cranberries von Schoppel Wolle
Muster: "Summer!" von Ingrid
Für: meine Mum
Und so schaut nun das Restknäuel aus. Ich habe schon weiter gestrickt. Was? Das wird noch nicht verraten -ist noch geheim :-)

Kommentare:

  1. Wunderschön!!Was für eine Farbe!!
    und das Muster paßt super dazu:-)
    liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. DIe Socken gefallen mir sehr.

    Liebe Grüße Ines

    könntest du mir bitte sagen, wo du die Rahmen für deine Bilder her hast? Dankeschön.

    AntwortenLöschen
  3. Ooohhh, sind die herrlich! Und das tolle Muster! Ich bin ganz begeistert und denke, der helle Streifen in der Mitte macht's gerade aus!

    Liebe Grüße von Kirsitn

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sind wunderschön geworden :) - Das Muster hab ich mir gleich mal gepinnt ;)

    glg, sunsy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Netty,
    ein wunderschönes Muster hast du für deine Socken gewählt. Die Zauberbälle sind doch immer wieder schön.
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog lockt aber arg den Frühling:-) und die Socken in Rot sind ein Traum
    LG
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  7. Schick schick kann ich da nur sagen......jetzt kann der Sommer kommen.Super Farbe und Muster.
    Lg eli

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de