↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 7. Oktober 2008

Eine besondere Überraschung

traf gestern bei mir ein.
Die Postfrau überreichte mir ein Päckchen von Diana.
Upps, hatte ich da was übersehen, vergessen oder so? Grübel, grübel ...


Nö, eigentlich nicht.
Und als ich es dann auspackte, kamen folgende schöne Sachen zum Vorschein:
  • 4 Knäulchen Poesie von Jungh..s
  • 2 Knäulchen Sockenwolle
  • 1 Kürbiswindlicht
  • 1 süßes Schäfchen
  • 1 liebe Karte
Liebe Diana! Der Kürbis hängt schon am Fenster und gestern Abend brannte auch schon die erste Kerze drin. Und das süße Schaf: ich liebe ja Schafe, steht schon bei den Anderen. Die Jungh..swolle passt perfekt zu einem Schalmuster, welches ich mir gerade erst abgespeichert habe und aus der anderen Wolle werden natürlich kuschelige Socken gestrickt.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de