↑ zum Mitnehmen ↑

Freitag, 22. September 2017

Bloggerpause beendet

Da bin ich wieder zurück. 
In Italien (ich hatte das große Glück, gleich 2x kurz hintereinander da zu sein), war es wieder super schön. Erst haben wir mit Freunden und dann zu zweit, ganz alleine ;-), tolle Urlaubswochen in der Toskana verbracht. 
Hier mal ein paar Bilder.

 Blick auf Siena

 Siena - eine wundervolle Stadt, dort habe ich am Piazza del Campo (hier kurz vor dem Palio) einen tollen Trüffelladen entdeckt und mich natürlich sofort mit leckeren Produkten eingedeckt.


 
 Das war ein Duft, kann ich euch sagen.

Unweit von Siena haben wir eine Rinderfarm gefunden, die diese Riesenrinder züchten, deren leckere Steaks weltbkannt sind. Chianina heißt die Rasse und das Steak "Bistecca alla Fiorentina"- ein Traum von Fleisch. So was von zart und mega lecker und ganz ohne Gewürze. Das ist nicht jedermanns Sache, aber wir mögen es.

 bissel mulmig war mir schon, als ich diese Größe so vor mir sah

ein fast 2 kg Steak, das haben wir aber zu 4. gegessen ;-)

 Auf dem alten Gut, direkt neben der Farm, wurden wir zu einer kleinen Weinprobe eingeladen.





Aber auch in Florenz und Lucca und Umgebung war es wieder wunderbar.

Diese kleinen, schnuckeligen Lädchen liebe ich ja ganz besonders. Von außen kaum zu erkennen, aber innen gibt es tolle Produkte und die Düfte erst darin - einfach herrlich. Ich bin da immer lange drin am Probieren und Schnuppern *lach* und am Ende eine volle Tüte in der Hand.

In den Marmorbergen um Carrara waren wir auch wieder, denn da oben ist unsere Lieblingspizzaria, ganz klein und versteckt. 
Nicht weit davon entfernt, habe ich einen kleinen Laden entdeckt, wo es tolle Dinge aus Marmor gibt.
Das ist nur ein kleiner Teil, im Laden war es einfach zu eng zum fotografieren.



Gestrickt habe ich auch in Italien und Wolle habe ich mir natürlich auch wieder mitgebracht.
 Hier wurde der Hingucker von der Fadenstille gestrickt, den ich kurz nach der Heimkehr beendet habe. Foto folgt
 Meine wolligen Mitbringsel 

und hier meine Strandfundstücke, die Snoopy erst einmal beschnupern musste

Der 2. Italien-Urlaub, Ende August, war eher ein Faulenzer Urlaub und bissel Italienisch habe ich jeden Tag am Strand gelehrt bekommen. 

 Weil mir bei meinem 2. Urlaubsstrickprojekt die Wolle ausging, musste ich noch einmal shoppen gehen und da ein Knäuel bekanntlich nicht allein in die Tasche wandern mag, folgten noch weitere dazu ;-).
Die oberen Merinoknäuel sind für den Bel Air Schal von Tanja Steinbach geplant.

Diese Wolle habe ich als Dankeschön von Graziella bekommen, weil ich täglich mit ihr am Strand Italienisch gelernt habe und sie im Gegenzug ihr Deutsch aufbessern konnte.
Ist das nicht lieb?

Ich vermisse die schöne Zeit in Italien, freue mich aber heute schon auf Juni 2018, denn dann sind wir wieder da.

Meine, wenn auch wenigen, Strickstücke folgen dann im nächsten Post.
Bis dahin,

 

Kommentare:

  1. Hallo Netty, ein schöner Urlaub. Danke für die Bilder. Ich freu mich schon, wieder von dir zu hören und zu sehen. Du strickst so tolle Sachen.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Elke.
      Ich hätte noch viel mehr Fotos, aber ich glaube, das wäre zu viel für den Blog. Es ist einfach immer wieder schön in der Toskana. Wir lieben es und können uns gar nicht satt sehen. Land und Leute einfach ein Traum. Deshalb zieht es uns auch jedes Jahr wieder hin.

      Danke für dein Kompliment. Ich freu mich sehr darüber, dass dir meine Sachen gefallen.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de