↑ zum Mitnehmen ↑

Sonntag, 6. November 2016

Federleicht

... so heisst dieses Modell, welches ich in den Oktoberstrickferien in der Schweiz begonnen habe.
Und was soll ich sagen? Es ist tatsächlich federleicht.

Gesehen habe ich das Modell zum ersten Mal 2013 auf dem Strickferienblog, als Damaris es vorgestellt hat. Es hat mir sofort gefallen. Aber wie das immer so ist, Frau hat ja auch noch andere Projekte auf den Nadeln oder im Hinterkopf. Und so schob und schob es sich nach hinten. Aber dieses Jahr habe ich mich bewußt mal nicht für das neue, sondern für ein älteres Modell entschieden.
Die Patches waren flott gestrickt und am Ende der Strickferien (hier kannst du noch mal schauen) hatte ich den Pulli schon fast fertig.
Die letzten 2 Wochen war es hier zu Hause etwas stressig. Wir hatten vom Verein her viel zu tun und zu erledigen, so dass ich in dieser Zeit (nicht mal abends) keine Nadeln in die Hand genommen habe. In den letzten Tagen aber hab ich dann nun die letzten Patche miteinander verbunden und gestern Abend noch die Ränder umstrickt und nun ist er fertig, mein neuer Sommerpulli.
 
Ich bin von der Coast total beeindruckt. Sie ist sehr ergiebig. Ich habe von den Farben Dark Apple 134 g und Crab Apple 16 g verbraucht. Der Pulli ist so leicht, der fliegt bei dem aktuellen Wind hier sogar wech :-)

Bilder gibt es schon zu sehen, aber er muss noch ein Entspannungsbad nehmen und in Ruhe trocknen. Dann gibt es noch einmal neue Fotos.

 Daten 
 Größe: M/L   
Ndl./-stärke: 3 mm KnitPro Synfonie (Nadelspiel und Rundstricknadel)
 Wollverbrauch: 150 g  
Wolle: Holst Coast
Muster/Quelle: Federleicht von Damaris Keller
gestrickt: vom 09.10.-05.11.2016
Für: mich
 

 

Und nun geht es für mich zu einer neuen Stricktechnik.
Ich werde mich jetzt mal mit einer Fair Isle Socke beschäftigen. Das gefällt mir auch schon so lange und noch nie habe ich mich da heran getraut.
Zur Zeit läuft da ein KAL auf Facebook, aber auch in der Ravelrygruppe von Edda Fokken. Es gibt keine Eile und Enddatum. Jeder kann so stricken, wie er mag. Und das ist gut so. So kann ich langsam starten, üben und wenn nötig ribbeln.
Ihr werdet natürlich hier darüber informiert.

Bis dahin verbleibe ich mit den besten Sonntagsgrüßen
 

Kommentare:

  1. Liebe Netty,
    ein hübscher Pulli ist das geworden! Das Muster sieht sehr interessant aus und die hellgrünen Patches geben Deinem Pulli eine ganz besondere Note. Wenn so ein Sommerprojekt in dieser Jahreszeit fertig wird, freut man sich schon wieder auf warme Temperaturen :-)
    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag!
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Lob, Anneli.
      Ich mag ja den Sommer sehr gern und wünschte ihn mir schon wieder herbei. Aber ich könnte den Pulli ja auch mit einem Shirt darunter anziehen.

      Einen guten Wochenstart wünsche ich dir.
      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  2. liebe Netty,
    mit den patches ist das mal ein ganz besonderer pulli.
    schade eigentlich, dass wir erst mal durch den langen winter müssen bevor du ihn auführen kannst. wirklich klasse geworden.
    fair isle........ hatte ich auch schon oft mal im hinterkopf, bisher aber immer wieder verschoben. bin gespannt wie du mit klarkommst .

    ein grüßle zu dir
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Flo.
      Ich werde es überleben und muss wohl den Winter abwarten, der nun doch früher als gedacht kommen soll :-(
      Jaja, das Fair Isle - ich war gestern fast am Verzweifeln. Das mit dem Fingerhut klappt noch nicht so ganz, wie gedacht. Aber immerhin hab ich die erste halbe Socke schon fertig. Für´s erste Mal schauts eigentlich ganz gut aus.
      Ich werde auf jeden Fall berichten.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  3. Ganz toll geworden, ja Strickferien wären auch mal was für mich ;O). Fair Ilse habe ich schon öfter gestrickt. Nur die Stege bei Jacken, Pullis und Co noch nicht.
    Wenn man sich mit beiden Händen stricken angefreundet hat, strickt man Muster nur noch so ein.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheepy,
      ich habe mit den Socken begonnen und bin zwar noch nicht so glücklich damit, daber es funktioniert schon mal. Ich hab noch bissel Probleme mit der Fadenspannung. Trotz Fingerring klappt es aber nicht so richtig.
      Auch ist sie noch zu eng, aber ich habe schon einige Tips bekommen, die ich dann beim nächsten Paar berherzigen werde.
      Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Aufgeben tue ich nicht :-)

      Liebe Grüßchen
      Netty

      Löschen
  4. Der Sommerpulli ist wirklich schön geworden. So was haben ich noch nie probiert. Ach die Liste wird immer länger.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sabine, dass du dich hierher verirrt hast :-)
      Ich freu mich sehr, dass dir mein Pulli gefällt.
      Es gibt immer ein erstes Mal und du wirst sehen, auch Patchen macht süchtig.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  5. Auch soooo schön! Wunderschön! LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum hast du da gestrickt liebe Netty.
    Herzliche Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Ich danke dir, liebe Marlies.
    Jetzt muss es nur wieder wärmer werden ;-)

    Liebe Grüße
    Netty

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de