↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 31. März 2016

WOW, sooo lange schon...

... war ich nicht mehr hier. 
Ich lebe und ich stricke auch noch, aber wieder mal an zu vielen Baustellen auf einmal *lach*.
 Meine Patchworkjacke, die schon längst fertig sein w(s)ollte muss ein wenig warten, bis ich Hilfe dazu bekommen habe. Dazu später dann aber mehr.

Im Moment sind da auf den Nadeln:
  • 3 verschiedene Socken
  • Waschläppchen
  • 2 Tücher 
 So richtig fertig wird aber grad nix, weil wir viel unterwegs waren. 5 Tage Automesse Salzburg, wo unser Auto ausgestellt war und wir an einem Wettbewerb für perfekten Klang im Auto teilgenommen haben. Endresultat war Platz 4 in der Europameisterschaft, worüber sich mein Männe sehr gefreut hat.
Einziges Manko an dem langen Wochenende war, dass wir von Salzburg außer der Messehalle, dem Blick aus dem Hotel auf die Berge und die Fahrten zur Messe hin und zurück, nicht viel gesehen haben. Aber wir fahren noch einmal hin und schauen uns alles an.
Auf der Messe selbst hab ich an einem einfachen Sockenpaar, ohne großes Muster, gestrickt. Denn zwischen dem vielen Auspassen, Reden und Erklären hatte ich keinen Nerv für komplizierte Muster.

Ein Sockenpaar, welches eines meiner Handtaschenprojekte war, ist inzwischen auch fertig und auch schon verschenkt. Die Empfängerin hat sich schon bedankt und deshalb kann ich es auch zeigen.
Das Muster ist eigentlich ein Kaufmuster, aber ich hab es auch so hinbekommen, denn so schwer ist das nicht. Spaß hat es gemacht und vor allem bei handgefärbter Wolle schaut es ganz wunderbar aus.
Ich werde dieses Muster ganz sicher noch einmal stricken. Nur beim nächsten Mal schlage ich entweder mehr Maschen an oder nehme eine halbe bis ganze Nadelstärke mehr. Ich stricke sehr fest und durch die Hebemaschen zieht sich die Socke doch arg zusammen.
Das Bündchen habe ich nach meinen Vorstellungen gestrickt und zusätzlich noch mit kleinen Knöpfchen verziert.



Sockendaten Nr. 5/Zwanzig16
 Größe: 38/39
Ndl./-stärke: 2,5 mm Zing 
Wollverbrauch: 72 g
Wolle: handgefärbte Sowo von Strickrosi
Muster/Quelle: Kayla (Ravelry)
 Schaftlänge: 18 cm
Gesamfußlänge: 24,55 cm
gestrickt: vom 25.02.-10.03.16
Für: Tina S.
 
Nun verabschiede ich mich auch schon wieder und hoffe, euch doch schon bald wieder ein fertiges Projekt zeigen zu können.
 
Bleibt alle gesund und munter!
Habt vielen Dank für eure Besuche und Kommentare hier, die ich selbstverständlich immer wieder gern lese und auch (möglichst zeitnah) darunter kommentiere.
 

Kommentare:

  1. Die Socken sehen sehr nett aus! Richtig schön bunt für den Frühling gerade recht !!!!
    ♡ Herzlichst Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als die Wolle auf dem Strang war, konnte ich mir so gar nicht vorstellen, wie sie verstrickt aussieht.
      Aber das Ergebnis hat mir sehr gefallen.
      Danke Ariane.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  2. Liebe Netty,
    sehr schön sind die Socken geworden, ganz tolle, fröhliche Farben und die Knöpfe am Bündchen geben noch den besonderen Piff, klasse!

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Moni.
      Ich mag das gern, wenn so kleine, niedliche Pfiffs an den Socken sind. Drum hab ich mir auf unserer Handmade in Braunschweig gleich wieder bissel Nachschub mitgebracht.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  3. Liebe Netty,
    wow, was es alles gibt! Der perfekte Klang im Auto ... Gratulation zum 4. Platz! Deine Socken sind wieder wunderschön und die kleinen Knöpfe am Bündchen machen das Design perfekt :-) Ich freue mich zwar immer auf neue Projekte von Dir, aber lass Dir Zeit. Wir stehen mit unserem Hobby ja zum Glück nicht unter Zeitdruck.
    Ich wünsche Dir ein schönes und sonniges Wochenende!
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du siehst, Anneli, es gibt doch immer wieder was zum Staunen.
      Wir sind schon sehr lange in einem Verein, wo es um den perfekten Klang geht. Viele denken da immer gleich an das laute BumBum. Aber das ist bei uns nicht so. Sauber und Super muss es klingen, laut geht auch, aber das ist unwichtig. Ich selbst bin ja schon 4 fache Meisterin und nun will mein Mann nachziehen :-)
      Noch macht es uns Spaß und daduch sind wir sehr viel unterwegs, weil die Wettbewerbe immer in ganz Deutschland verteilt sind. Ich hab immer mein Strickzeug dabei und genieße es, wenn ich draußen sitzen kann. Außerdem sind das immer Veranstaltungen ohne Alkohol und das finde ich so toll.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  4. liebe Netty,
    anscheinend hast du gut zu tun ;-)
    wenns sich um schöne dinge handelt ist es doch auch gut und richtig.
    deine socken sind super, mit den kleinen knöpfen dran auch ein hingucker.

    liebe grüße sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, Flo.
      Danke für dein Kompliment.
      Ich muss auch mal wieder Bloghüpfen.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  5. Liebe Netty, ich danke Dir sehr für die lieben Worte. Wie lieb von Dir. Leider war ich selber noch nicht im Kanapee. Werd' das aber alsbald nachholen. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem 4. Platz! Feine Socken ! Ich bin gerade entsockt. Hoffe aber, dass ich bald wieder Lust zum Socken stricken kriege.
    Alles Liebe für Dich
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Socken muss man ja auch nicht immer stricken wollen :-). Ich hab oft auch keine Lust, aber manchmal ist eben gerade so ein kleines Projekt für Zwischendurch auch mal schön.
      Danke auch für die Glückwünsche, die ich sehr gern weitergebe.

      Liebste Grüße zu dir
      Netty

      Löschen
  6. Ui, tolle Socken. Ich mag sie gerne so superbunt.

    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Tanja.
      Ja, so bunt und auch wenn´s schön wildert, mag ich es am liebsten. Das macht für mich Handarbeit aus.
      Danke, dass du dich hierher verirrt hast :-)

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de