↑ zum Mitnehmen ↑

Freitag, 27. November 2015

2 neue Mützen

... habe ich in den letzten Tagen gestrickt.
Die erste bekommt meine kleine, süße, lilabunt liebende Nichte zu Weihnachten. Alles, was Tante Netty strickt, gefällt ihr (noch). Sie ist 3 Jahre und erzählt immer im Kindergarten: "das ist von meiner Tante Netty". 



  Daten: 
 Größe: S
Ndl./-stärke: 4,5 und 5,5 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 65 g 
Wolle: 4-fach Sockenwollreste doppelt
Muster/Quelle:
Slouch (Ravelry)
gestrickt: vom 19. - 20.11.2015
Für: Inken

Die nächste Mütze ist für unseren Neuankömmling, die kleine Isabella, gedacht. Ich bin sehr gespannt, ob sie auch wirklich passt, denn mir erscheint sie ein wenig zu klein. Ich hab zwar genau nach Anleitung gestrickt, aber mhh... Na, mal schauen. Wenn sie nicht passt, dann ist diese Mütze eben für die Puppe und ich stricke für Isabella nochmal eine Neue. 
Wolle habe ich noch :-).  


 Daten: 
 Größe: Mini
Ndl./-stärke: 3 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 19 g 
Wolle: Vendita Sockenwolle 
Muster/Quelle: Maikäfer
(Ravelry)
gestrickt: vom 25. - 26.11.2015
Für: Isabella


Nun wünsche ich einen angenehmen Start ins Wochenende.
Da der Wetterbericht Regen vorher sagt, wird es wohl ein gemütliches Strickwochenende bei mir werden.

Laßt es euch gut gehen,

 

Freitag, 20. November 2015

Loopschal

Auch einen Loopschal habe ich aus der wunderbaren Wolle von Beatrice gestrickt.
Er ist halsnah und wunderbar kuschelig und weich. Genau das Richtige für die kommenden kühlen Tage. 

 



Daten: 
 Größe: 75cm x 30 cm
Ndl./-stärke: 5 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 187 g 
Wolle: handgesponnene Merino von Beatrice
Muster/Quelle:
Loop Cassandra (Ravelry)
gestrickt: vom 15.-17.11.2015
Für: mich

Und nun verabschiede ich mich ins Wochenende!
Erholt euch gut, habt Spaß bei all dem, was ihr vorhabt und vor allem:
BLEIBT GESUND!
 

Noch einmal Filzpuschen

Und da sind auch schon die nächsten Filzpuschen.
Meiner Tante haben die Grünen Filzschuhe aus diesem Post so gut gefallen, dass sie sofort anmeldete, sie hätte bitte auch gern warme Füße.
Na, da hab ich doch für´s Lieblingstantchen schnell noch ein paar genadelt und morgen wird sie sich hoffentlich drüber freuen, wenn ich sie ihr in die Hand drücke :-)

Hier die Vorher-/Nachher Fotos

Daten:
 Größe: 38/39
Ndl./-stärke: 8 mm Bambus Nadelspiel
Wollverbrauch: 200 g
Wolle: Gründl Filzwolle
Muster/Quelle: 
  gestrickt: vom 13.-14.11.15
 

Für: Tante Edda
 
Und ein paar kleine Minischuhchen hab ich auch noch ratzfatz gestrickt. Hier muss ich mich bei Beatrice für die Anleitung bedanken.
Ich hab das Bündchen gleich mit angestrickt. aber beim nächsten Mal versuche ich es dann doch lieber nachträglich oder ich wähle einen anderen Farbton, denn das Cremeweiß hat doch einen Rosastich bekommen. Niedlich sind sie aber dennoch geworden.
Schaut


 
Daten:
 Größe: 
Ndl./-stärke: 5,5 mm Bambus Nadelspiel
Wollverbrauch: 50 g
Wolle: Gründl Filzwolle
Muster/Quelle: Beatrice
  gestrickt: am 14.11.15
 

Für: Isabella
 
 

Dienstag, 17. November 2015

Eine kuschelig, warme Mütze

Ihr erinnert euch eventuell noch an diesen Post?
Da hab ich von Beatrice ganz wunderbar weiche, handgesponnene Merinowolle bekommen.
Lange wußte ich nicht, was soll ich daraus schönes zaubern.
Es sollte ja etwas ganz Besonderes und nur für mich sein!

 Und weil ich jetzt schon mehrfach gehört und gelesen habe, dass der kommende Winter ein strenger werden soll, da musste unbedingt eine Kopfbedeckung für mich her.
Eigentlich bin ich ja nicht so der Mützenträger *lach*.
Also hab ich mal getüftelt, was und wie und überhaupt...
Und das ist dann dabei herausgekommen:



  Daten: 
 Größe: M
Ndl./-stärke: 4,5 und 6 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 98 g 
Wolle: handgesponnene Merino von Beatrice
Muster/Quelle:
aus meinem Kopf
gestrickt: am 16.11.2015
Für: mich


Und weil ich so viel Spaß dabei hatte, will ich euch gern erklären, wie ich dieses Mütze gestrickt habe:
 
Anschlag/CO mit Nadel Nr. 4,5 mm 84 Maschen, zur Runde schließen und 14 Reihen 2 Maschen rechts, 2 Maschen links stricken = 5 cm Bund.
Jetzt auf Nadel Nr. 6 mm wechseln und glatt rechts stricken. Dabei in der 1. Runde verteilt 14 Maschen aus dem Querfaden zunehmen = 98 Maschen.
Nach 15 cm = 40 Runden, jede 6. und 7. Masche zusammenstricken. 2 weitere Runden rechts stricken und in der folgenden Runde jede 5. und 6. Masche zusammenstricken. Nochmals 2 Runden rechts stricken.
In der folgenden Runde fortlaufend nach jeder 5. Masche 1 Umschlag und 2 Maschen zusammenstricken. Danach noch 12 Runden rechts, dabei die Umschläge rechts abstricken.
Nun alle Maschen locker abketten.
Eine Kordel drehen und durch die Lochreihe ziehen.
Fertig!

Ich hoffe, euch gefällt meine Mütze und ihr habt Lust, sie nachzustricken?!
 
 

Samstag, 14. November 2015

19/Zwanzig15

Ein neues Paar Socken hat die Nadeln verlassen. 
Aber Achtung, jetzt wird es ganz dolle 
PINK!

Gewünscht waren Socken mit ganz viel Pink. Auweia, das ist ja mal so ganz und gar nicht meine Farbe.
Aber ich wußte, so ein Knäuelchen befindet sich ganz weit unten in meinen Wollvorräten.
Also nix wie weg damit *lach*









Sockendaten Nr. 19/Zwanzig15
 Größe: 38/39
Ndl./-stärke: 2,5 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 80 g
Wolle: ProLana 4-fach Sowo Neon
Muster/Quelle: Surprise (Ravelry)
 Schaftlänge: 18 cm
Gesamfußlänge: 24,5 cm
gestrickt: vom 08.-13.11.15 
 Für: Anja
 
Na, was sagt ihr zu dieser Farbe? 
Ich freue mich, dass Anja sich dolle über ihre neuen Socken freut und fortan warme Füße haben wird.

Nun wünsche ich euch einen entspannten Samstagabend und lass euch liebe Grüße hier,
 
 

neue Filzschuhe

Ich hatte euch ja Bilder von den nächsten Filzpuschen versprochen, die noch am Trocknen waren. 
Dieses Mal ist die gewünschte Größe herausgekommen.
Es ist doch immer wieder spannend. Ich sitze dann oft vor der Waschmaschine und bin hibbelig und aufgeregt, ob denn auch wirklich die Größe herauskommt, die ich haben wollte ☺

Hier also sind sie nun:



Daten:
 Größe: 38/39
Ndl./-stärke: 8 mm Bambus Nadelspiel und Rundnadel
Wollverbrauch: 150 g
Wolle: Gründl Filzwolle
Muster/Quelle: 
  gestrickt: vom 31.10.-03.11.15   Für: Anja
 
Nun will ich euch doch auch mal erzählen, wie ich meine Filzpuschen stricke:
 
Ich habe 32 M mit Rundnadel Nr. 8 mm angeschlagen und 33 Reihen glatt rechts gestrickt. In der folgenden Reihe dann die Maschen auf 4 Nadeln vom Spiel verteilen und am Ende 2 Maschen neu dazu anschlagen. Diese 2 Maschen auf die erste und letzte Nadel geben, also 9-8-8-9 Maschen.
Nun noch 27 Runden rechts stricken und dann fortlaufend immer die ersten beiden Maschen zusammenstricken, bis nur noch je 2 Maschen auf den Nadeln sind.
Den Faden durchziehen und vernähen.

Bei 40° in der Waschmaschine (Programm Buntwäsche und ohne Weichspüler) filzen, herausnehmen, in Form ziehen und trocknen lassen.
Ich habe flüssiges Latex 4x auf die Sohle gestrichen, damit man nicht rutscht.


Nun versuche ich es noch einmal ein wenig anders und werde dann darüber wieder berichten.
 

Montag, 9. November 2015

18/Zwanzig15

Dann will ich euch mal schnell noch das nächste Sockenpaar zeigen, bevor es im Geschenkpapier verschwindet.
Bei Farbularasa (Ravelry) findet ein Buchstaben-Jahres-KAL statt, bei dem es dieses Mal um Muster und Wolle von Edda ging. Ich hab mir das Muster Kaventsmann ausgesucht, weil ich Zöpfe gern stricken mag. Und extra von Edda Wolle für mich gefärbt, ein Überraschungsduo in Ferrarirot (kommt leider nicht so gut rüber auf den Fotos).
Diese Socken bekommt meine Mama zu Weihnachten. Ihre Lieblingsfarbe ist Rot. Eigentlich möchte sie ja nix zu Weihnachten. Aber das geht ja gar nicht, so ganz ohne Geschenke unterm Weihnachtsbaum. Ist ja dann gar kein Weihnachten! Also psst - nix verraten :-)






Sockendaten Nr. 18/Zwanzig15
 Größe: 37/38
Ndl./-stärke: 2,5 mm KnitPro 
Wollverbrauch: je 73 g
Wolle: 4-fach Sowo von Farbularasa
Muster/Quelle: Kaventsmann (Ravelry)
 Schaftlänge: 18 cm
Gesamfußlänge: 24 cm
gestrickt: vom 04.-08.11.15 
 Für: Mama
 
 
So, nun bin ich aber wech ;-)
 
 

Handschuhe braucht die Frau

... und zwar in Lülla *lach*

Nein, die sind diesmal nicht für mich, sondern Weihnachts-Wichtelgeschenk für eine liebe Strickfreundin. Ihre Lieblingsfarbe ist Lila. Weiß ich doch, dass ihr meine coolen grünen Handschuhe (klicks doch mal und scrolle ein wenig nach unten) so gut gefielen. Was lag da näher, ihr auch so ein Paar zu stricken? Und ich muss sagen, diese Handschuhe sind wirklich flott gestrickt. Das ist hier so wie bei den Mojosocken, ach eine Rippe schaffst du noch :-)
Und ich weiß heute schon, dass ich diese Dinger (Froschfinger, wie die Strickmädels hier sagen *lach*) ganz sicher noch eins-/zweimal stricken werde.






Daten
 Größe: M
Ndl./-stärke: 2,75 mm Bambus
Wollverbrauch: 72 g 
Wolle: Marmor Lila 4-fach Sockenwolle von Farbularasa  

Muster/Quelle: Handschuhe nach dem Stulpen-Muster Rettangolo polsini (Ravelry)
die Finger sind nach eigener Idee entstanden
gestrickt: vom 11.10.-02.11.2015
Für: a Girli :-)
 

Und nun gehe ich mal Schuhe *filzen*, in der Hoffnung, dass sie dieses Mal die richtige Größe haben werden.
Leider sind diese Schuhe auch wieder nicht für mich, sondern eine Bestellung von einer Bekannten, aus unserem Verein. Ein Paar Socken hat sie sich auch noch gewünscht. Nur bei diesen muss ich echt ´ne Brille aufsetzen. Das ist so ganz und gar nicht meine Farbe. Pink ward gewünscht. Aber ihr werdet`s bald sehen und lesen.

Bis dahin wünsche ich euch einen angenehmen Wochenstart und lass euch
herbstliche Grüße da

 

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de