↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 29. Dezember 2015

Ein warmer Pullover

 Er ist zwar nicht pünktlich zum Fest fertig gewesen, aber egal...
Was auch nicht wirklich schlimm war, denn das Tochterkind hat sich dann doch anders entschieden (er würde zu dick machen) und somit habe ich nun einen warmen Rolli in meiner Garderobe. Es wird ja nun wieder kalt und der hält wirklich sehr gut warm.
Bei diesem Garn brauchte es kein Muster. Das wäre ganz sicher untergegangen. Also hab ich den RVO ganz schlicht in glatt rechts gestrickt.
Mit 16 Fäden und Nadelstärke 5 - 5,5mm war er eigentlich flott gestrickt.
Ich hatte anfangs schon ein wenig Bedenken, wegen der vielen Fäden. Aber ich muss sagen, dieses Garn lies sich wirklich super verstricken. Kein Nachziehen einzelner Fäden, kein Hängenbleiben oder Fadenverlieren beim Stricken.
Da kann ich getrost die anderen, noch schlummernden Bobbels, auch noch verstricken *lach*.

Aber hier nun die Fotos
 Daten 
 Größe: L   
Ndl./-stärke: 5 und 5,5mm KnitPro Rundstricknadel 
Wollverbrauch: 938 g 
Wolle: Designerwolle, 16-fädig
Muster/Quelle: einfacher RVO
gestrickt: vom 17.-27.12.2015 
Für: mich


  
Gut gerüstest für die kommenden, kalten Tage sage ich für heute
Tschüssi, Ciao & Bye Bye
 

Kommentare:

  1. Ein toller, kuscheliger Pulli. Die Farben gefallen mir sehr gut.
    Lieben Gruß von Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Cornelia.
      Die Farbe gefällt mir auch. Nun muss ich aufpassen, dass meine Schwester mir den Pulli nicht wegnimmt :-)

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  2. Schick, schick, liebe Netty,
    dann kanns ja jetzt auch kalt werden ;-)))
    Dick? machen, glaub ich jetzt nicht wirklich, er ist ja schön lang, da streckt doch wieder.
    Ich wünsch dir viel Freude beim Tragen.
    Liebe Grüße sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Flo.
      Nee, dick macht er nicht. Aber du kennst mein Töchterchen nicht ;-)
      Sogar meinem Mann gefällt er und das will was heißen.
      Ich freu mich über das neue, warme Teilchen in meiner Garderobe.

      Liebes Grüsschen
      Netty

      Löschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de