↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 10. Dezember 2015

20-23/Zwanzig15

Die letzten Weihnachtssocken sind endlich fertig gestrickt.
Nun kann ich mich wieder meinen Großprojekten widmen und freue mich schon darauf. Viel zu lange sind sie liegengeblieben und warteten darauf, vollendet bzw. weitergestrickt zu werden.

Hier nun die Socken der letzten Tage.

Als erstes entstanden Socken mit dem Satta-Muster "Wildhüter", wobei dieses durch die musternde Wolle nicht so ganz zum Vorschein kommt.
Und trotz gleichem Anfang sind die Socken ab der Ferse dann doch ein wenig anders geworden. Aber ich hoffe, der Emfängerin gefallen sie trotzdem?!




Sockendaten Nr. 20/Zwanzig15
 Größe: 38/39
Ndl./-stärke: 2,5 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 66 g
Wolle: Opal Käthe Kruse Kollektion, Fb. 2655 

Muster/Quelle: Wildhüter (Ravelry)
 Schaftlänge: 14 cm
Gesamfußlänge: 24,5 cm
gestrickt: vom 27.-30.11.15 

 Für: K.
~~***~~
Als nächstes mussten unbedingt ein paar Dickerchen auf die Nadeln.
Friert doch der "Schwiegersohn in Spe" immer so dolle *lach*.
Ich hatte da schon seit längerem irgendein Knäuel doppelt gewickelte Industrie-Sockenwolle (Hersteller leider unbekannt, da ohne Banderole) in meinem Wollvorrat. Die kam mir gerade recht, beim Durchschauen.
Ein Muster brauchts bei Dickerchen ja nicht wirklich.
Also fix 48 Maschen in 2 rechts, 2 links angeschlagen und mit 4er Nadeln waren sie dann auch schnell fertig.
Hier habe ich bewußt nicht zwei gleiche Socken gestrickt, da es kein vollständiges Knäuel war und ich nicht wußte, wie sie mustert und wieviel ich zur Verfügung habe.



Sockendaten Nr. 21/Zwanzig15
 Größe: 43
Ndl./-stärke: 4 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 117 g
Wolle: 8 fach Sowo, Hersteller ??? 

Muster/Quelle:  2 M re / 2 M li
 Schaftlänge: 16 cm
Gesamfußlänge: 28 cm
gestrickt: vom 01.-03.12.15 
 Für: Ludi

~~***~~

Dann wollte ich für meine 2 kleinen Neffen unbedingt noch was Gutes tun. Also gibts für jeden Jungen noch ein Paar Socken aus 6-facher handgefärbter Sockenwolle, damit sie immer warme Füße haben!


Sockendaten Nr. 22+23/Zwanzig15
 Größe: je 24
Ndl./-stärke: 3 mm KnitPro 
Wollverbrauch: je 33 g
Wolle: 6 fach Sowo, handgefärbt, Hersteller ??? 

Muster/Quelle:  2 M re / 2 M li
 Schaftlänge: 10 cm
Gesamfußlänge: 16 cm
gestrickt: vom 04.-07.12.15 
 Für: Ben und Heimo

Nun heißt es, alle Geschenkesocken noch bissel hübsch verpacken und ab in die Weihnachts-Geschenketüte.

~~***~~

Ein weiteres Sockenpaar ist noch auf den Nadeln. Das ist dann mein Nebenbeiprojekt und die Socken nur für mich.
Wir hatten in unserer Braunschweiger Strickgruppe ein Weihnachtswunderwickelknäuelwichteln, kurz WWWKW :-).
Ich bekam mein Knäuel von Kathrin und es sah so aus:
Die Farben sind jetzt nicht so toll gelungen, da sie sich mit der Kamera schlecht erfassen lassen.
Es sind wunderschöne Beerenfarben.
Ein Socken ist auch schon fertig.
Aber auch hier lässt sich die tolle Färbung wieder schlecht erkennen. Ich hoffe mal, dass ich es schaffe, wenn sie fertig sind, besser Bilder hinzubekommen.

Bis dahin verabschiede ich mich schon mal.
Jetzt gehts endlich ans Regaleaufbauen in meinem kleinen Strick-/Gästezimmer. Es sind zwar noch nicht alle da, aber schon mal ein Anfang :-)

Es grüßt euch
 

Kommentare:

  1. Wow, du warst ja megafleißig, liebe Netty! Da werden sich die Beschenkten aber sehr freuen.
    Viel Spaß beim Aufbauen!
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Tina.
      So toll wie deines wirds zwar nicht, aber immerhin mein eigenes Zimmer *lach*.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  2. Das der Farbverlauf beim ersten Paar nicht identisch ist,fällt kaum auf bei dieser Farbe,die Socken sind wunderschön,so wie auch all die anderen Paare!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist auch nicht so groß, aber bissel ärgerlich war es trotzdem, da keine Knötchen oder ähnliches in der Wolle war.
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, Sonja!

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  3. Liebe Netty,
    bei Dir bekommen niemand kalte Füße ;-) Wie immer sind Deine Fußwärmer ganz toll gelungen. Selbstgestrickte Socken sind ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk, aber ich finde gut, dass Du jetzt auch mal an Dich denkst und ein Paar für Dich strickst :-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Jahr werden immer wieder Socken gewünscht. Ich mach das gerne, wenn ich weiß, dass sie auch gut ankommen und geschätzt werden.
      Und so hin und wieder ein Paar für mich, dass muss schon sein :-)
      Mein Mann zieht ja keine an, er mag das nicht. Und beim Tochterkind wechselt es immer. Mal mag sie selbstgestrickte Socken, mal nicht - komisch.

      Liebe Grüßchen
      Netty

      Löschen
  4. Liebe,Netty
    Du bist ja eine Schnellstrickerin....so viele schöne Socken, da werden sich die Beschenkten sicher freuen....und nun viel Spaß beim Aufbauen und Einrichten deines Reiches....
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach Claudi,
      schnell ging das nur, weil es dickere NAdeln und kaum Muster waren.
      Das Einrichten hat begonnen, aber leider fehlt noch ein Regal, was nicht lieferbar ist. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Es heißt noch ein wenig warten, bis alles komplett ist.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  5. Netty bist unschlagbar sooooo viele Socken in Windes Eile und alle wunderschön ich wünsch dir einen schönen 3.Advent Ahoj Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Karin, jetzt werde ich gleich ganz rot :-)
      Lieben Dank.
      Aber in Windeseile - nöh, ganz normal und eigentlich langsam.

      Auch für dich einen schönen 3. Advent.
      Herzlichst Netty

      Löschen
  6. So viele schöne Sockenpaare, da warst du aber sehr fleißig!!!!!!!!!! Farbmäßig gefallen mir ja die blauen Dickerchen am besten und gute Schwiegersöhne muß man sich warmhalten.
    Viele schöne Adventstage wünscht dir Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, Ariane.
      Ja, der Schwiegersohn in spe ist wirklich ein ganz lieber und netter junger Mann. Der hat noch Anstand gelernt :-)
      Und da er schon das letzte Sockenpaar mochte, bekommt er nun ganz dicke.

      Auch dir einen schönen 3. Advent und liebe Grüße
      Netty

      Löschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de