↑ zum Mitnehmen ↑

Freitag, 18. September 2015

Urlaubsstrickerei

Im Urlaub hab ich natürlich auch gestrickt. 
Ohne Strickzeug, das geht ja mal gar nix *lach*.
 Erst habe ich an meiner Lotte gestrickt, bis mir dann das Seil aus der Nadel gegangen ist. Ärgerlich, aber ich konnte glücklicherweise alle verloren gegangenen Maschen wieder auffangen. Nur hatte ich leider kein 2. langes Seil dabei. Ich hatte zwar das vorhandene repariert, aber vertraute dem nicht. 
Also, was macht Frau? 
Klar doch, sie nimmt was Neues aus der vollen Tasche :-)
Ich hatte zum Geburtstag ein Knäuel Bändchengarn für einen Fallmaschenloop bekommen.
Also wurde der nun erst einmal gestrickt. Wirklich super einfach und flott gestrickt.
Und so schaut er aus:



Daten
Größe: Adult One Size  
Ndl./-stärke: 5 mm KnitPro Rundstricknadel   
Wollverbrauch: 50 g 
Wolle: Lang Yarns Seraina  
Muster/Quelle: Sol Dégradé Fallmaschenloop by Wollywood  
gestrickt: vom 31.08.-01.09.2015 
Für: mich

~~~
 
Und weil ich ja noch ein paar kleine Reste mitreisen durften, sind auch noch 3 kleine Schlüsselschuhe entstanden, die aber in Italien geblieben sind.

Daten
Größe: Adult One Size  
Ndl./-stärke: 2,5 mm KnitPro Nadelspiel  
Wollverbrauch: 6 g pro Schuh
Wolle: Sockenwollreste  
Muster/Quelle:   
gestrickt: am 01.09.2015   
Für: Violetta und Angelita

Zu Hause hab ich dann das Seil bei Lotte gewechselt und sie zu Ende gestrickt.
Hier ist sie nun, aber sie ist nicht so knallig pinkig, wie auf dem Foto ;-)
Die Farbe lässt sich mal wieder nicht so super einfangen.

Daten
Größe:   
Ndl./-stärke: 3 mm KnitPro Rundnadel  
Wollverbrauch: 176 g 
Wolle: Vendita Sockenwolle, Aldi 
  Muster/Quelle: Lotte von Ida Laine (leider nicht online zu finden)
  gestrickt: vom 11.08. - 13.09.2015 
Für: mich
~~~
Gekauft habe ich in Italien natürlich auch wieder was. Irgendwie komme ich nie an den Wollgeschäften vorbei. Woran das wohl liegt?
Hier einmal Babywolle. Davon habe ich 400g mitgenommen.
Geplant ist daraus etwas für meine kleine Nichte, die im November zur Welt kommen soll.

Und von diesen 9 Baumwollbobbels sind jeweils 2 á 100g in meine Tasche gewandert.
 Und wenn mich dann endlich mal die Lust packt, soll daraus ein wunderschönes, gehäkeltes Blumenkissen werden.
(Klicks mal hier)
Das gefällt mir so gut und ich möchte doch gern mal versuchen, ob ich das packe. Genug Farben hab ich ja nun zusammen.
~~~
 Und nun wünsche ich euch allen einen guten Start in ein tolles Wochenende.
Ich werde mit meiner Familie meine Mama besuchen. Die hab ich schon soooo lange nicht mehr gesehen und freue mich schon sehr darauf.
Laßt es euch gut gehen und bis bald!
 

Kommentare:

  1. Ja ich denke Urlaub was du da zeigst ist ja Marathon stricken lach ne super die Schühchen sind Klasse das Tuch bestimmt Arbeit pur .Was du da planst da bin ich gespannt .Grüßle Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Marathonstricken war das nicht. Ich hatte einfach nur gaaaanz viel Zeit zum Stricken :-) Schön war´s.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  2. Sehr gut gelungen der Fallmaschenloop, ach ja der steht ja auch noch auf meiner Liste! Und entzückend die Schlüsselschuhe, so hab ich das ja noch nicht gesehen. Da glaub ich dass die gleich einen neuen Besitzer gefunden haben!
    Alles Liebe
    von Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fallmaschenloop ist wirklich flott gestrickt. Den kannst du getrost mal dazwischen schieben, Ariane.

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
  3. Wow, das warst du in letzter Zeit aber verdammt fleissig............ lach.
    Das mit dem Seil aus der Nadel, dass ist mir schon einige Male passiert. Ich klebe die dann mit Sekundenkleber wieder fest, und bis jetzt halten sie........, toi toi toi......... lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Monika!
      Ja, das mit dem Kleben werde ich versuchen. Im Moment hält es. Mal sehen, wann es wieder auseinander geht?

      LG Netty

      Löschen
  4. Liebe Netty
    Deine Ferienstrickereien sind sehr schön und so winzige Schuhchen....auf das Kissen bin ich schon gespannt...
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, Claudia!

      Auf das Kissen musst du aber noch ein Weilchen warten. Da sind noch so ein paar Sachen, die abgearbeitet werden wollen ;-)

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de