↑ zum Mitnehmen ↑

Montag, 13. Oktober 2014

Ein neuer Loop - ganz herbstlich

Schon lange wollte ich ihn stricken. 
Schon als Birgit Freyer ihn gezeigt hatte, wußte ich, der muss es sein. Die Farbe war auch schon klar.
Aber... 
Wie das immer so ist, kommt es erstens anders als man zweitens denkt.
 Begonnen Anfang September und am vergangenen Wochenende nun endlich fertiggestellt.
Durch meine Rückenbeschwerden, die ich seit dem 13.09. habe, war es mir nicht möglich, jeden Tag zu stricken. Manche Tage war es so schlimm, dass ich nicht mal wußte, wie ich laufen, sitzen oder liegen sollte.  Kein Schmerzmittel wollte anschlagen. Den ganzen Tag hatte ich das Körnerkissen in der Hose stecken, weil es nur mit Wärme erträglicher war.

Aber nun genug davon.
Ihr wollt doch sicher das schöne Teilchen sehen.

Bitteschön.






  Daten: 
 Größe: 60x32 cm
Ndl./-stärke: 4 mm KnitPro 
Wollverbrauch: 95 g 
Wolle: Louisa Harding Amitola
Muster/Quelle:
Loopschal Amitola von Birgit Freyer
gestrickt: vom 09.09.-11.10.2014 
Für: mich

Wunderbar weich und federleicht ist er und wird an den kühlen Herbsttagen mein steter Begleiter sein ;-)

Für heute sage ich

 

Kommentare:

  1. Schöner Loop! Die Rückenschmerzen sind bestimmt schlimm gewesen, aber die sind bald vergessen - der Loop bleibt und Du wirst bestimmt viel Freude daran haben.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, Rückenschmerzen müssen wirklich nicht sein. Umso schöner ist es dann, wenn man ein Teilchen doch noch fertig bekommt. Hübsch ist es geworden! Und Dir wünsche ich gute Besserung.

    LG
    Inken

    AntwortenLöschen
  3. Schöööööön tolle Farbe!!!!!
    Rückenschmerzen habe ich total weggebracht nachdem ich seit einigen Jahren regelmäßig zum Osteopathen gehe und ich bin 69 Jahre alt und schmerzfrei. Kann ich nur empfehlen.
    Gute Besserung
    wünscht Ariane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Netty, oje - da drück' ich Dich mal ganz behutsam und wünsche Dir gute Besserung. Rücken ist ganz furchtbar, ich kann da auch ein Lied von singen.
    Dein Loop ist so schön geworden. Das Garn gefällt mir auch sehr gut - ein feiner Farbverlauf.

    Alles Liebe zu Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Erst mal wünsch ich dir, dass die Rückenschmerzen bald vergehen...leider kenn ich sie (nach einem Hexenschuss) nur all zu gut - da konnt ich nicht mal aufrecht stehen... bei mir half eigentlich auch nur Wärme und - so doof es anfangs klingt - leichte sportliche Tätigkeiten wie spazieren, Dehnübungen, etc.
    Nun zu deinem Loop; einfach nur WUNDER-WUNDERSCHÖN!!! ♥ Ein Teil ganz nach meinem Geschmack!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Netty!
    Oh ja,das sind Schmerzen,die Lebensqualität ist gleich Null.
    Das Tuch ist wunderschön geworden.
    Gute Besserung und herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Rückenschmerzen kenne ich auch sooo gut. Du arme!!!!
    Ich hoffe,es wird bald besser.
    Dein Loop ist der Traum !!!! Wunderschön.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Der Loop ist klasse! Da haste dir was Wunderschönes genadelt :-)

    Netty, gute Besserung, das tut mir leid, hoffentlich wirds endlich bald besser.

    Ich drück dich und schicke viele liebe Genesungsgrüße, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Oh je, ich hoffe, es geht dir schon besser. Dafür ist der Loop aber wunderschön geworden.
    Lg Karin

    AntwortenLöschen
  10. Oh..der Loop ist ein Traum,ganz tolle Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de