↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 20. November 2012

Vom UfO-Tag letzte Woche

... bin ich euch ja noch was schuldig :-) 
Ich hab an den Socken weitergestrickt, da ich ja nur noch eine Socke stricken musste. 
Einfach unglaublich, was man noch so alles aus Resten stricken kann.
Diese Take5´s habe ich bei Ravelry entdeckt und musste das natürlich auch sofort ausprobieren. Es ist interessant, was da für tolle Socken entstehen können, auch wenn manche Farben so gar nicht zusammenpassen.
Ich habe aus meiner Restekiste mir ein paar männertaugliche Grüntöne gesucht, ein Grau dawzischen und schwuppdiwupp sind daraus diese Socken entstanden.


Sockendaten Nr. 17/2012
  Größe: 44/45
Ndl./-stärke: 2,75 mm KnitPro
Wollverbrauch: 77 g
Wolle: verschiedene 4-fach Sockenwoll-Reste
Muster/Quelle: Take5 in Ravelry entdeckt
 Schaftlänge:  19 cm 
Gesamfußlänge: 29 cm
gestrickt: vom 08.-18.11.2012 
Für: den Koch :-)

Kommentare:

  1. Bravo, die sind ja fertig!
    Die hab ich ja auch noch auf der Liste….
    könnte doch mal passendes Heraussuchen…
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  2. Also was ich da sehe gefällt mir Muster und auch Farbe sind nach meinem Geschmack super weiter so lieben Gruß schickt dir Karin

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja super geworden...Toll !!!! Schöne Farben hast du ausgesucht.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Erst mal ein freundliches Hallo! Bin deine neueste "Verfolgerin" und durchforste grad deinen blog. Da hüpfen ja schöne Sachen von deinen Nadeln! Wie auch diese Restesocken - toll! Die Farb bzw. Wollzusammenstellung gefällt mir echt gut!
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich find die Socken sind einfach der HIT. KLASSE!!!

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de