↑ zum Mitnehmen ↑

Freitag, 6. Juli 2012

Solarfärbung - 1. Veränderung

Hallöchen,
weil ich mich freue wie ein kleines Mädchen, möchte ich euch auch die ersten Veränderungen meiner Solarfärbung zeigen.
Man glaubt es kaum. Es sind nur 2 Tage, seit ich diese Gläser angesetzt habe. Und dabei war gestern hier gar keine Sonne. Aber man kann schon deutlich erkennen, es tut sich was.
 
von links nach rechts
·         nur oben blau gefärbt, rest noch natur
·         dunkleres Lila und unten rotbraun
·         oben rosa/rot, dann natur, gelb und wieder natur
·         hellblau/grau/helllila – noch undefinierbar :-)

Nun wünsche ich euch ein schönes, unwetterfreies Wochenende und lasse euch liebe Grüße da!

Kommentare:

  1. Bow Netty, das sieht wrklich schon ganz toll aus !!!!
    Bin gespannt auf die fertige Wolle...

    Liebe Grüße und ein schönes WOchenede
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich wirklich schon was getan,eine spannende Sache!
    Auch dir ein schönes WE!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. uih , also ich nehme Gläser und co mit nach Holland und gucke mal was da im Garten so zu finden ist!!!
    Dir ein schönes WE bin gespannt aufs Endergebnis!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr interessant aus,mußt nur Aufpassen, dass es niemand auf macht und meint, es wären eigelegte Spaghettis ;-)

    schönes WE und liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja spannend ... kann mir vorstellen, dass du öfters vor den Gläsern stehst und bestaunst, was da so abgeht ;-) Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Netty,
    das ist ja spannend zu verfolgen deine färbung.kann man auch beeren nehmen die hätten ja einen intensive farbe?
    lg hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Sieht ja schon toll aus! Ich habe gestern auch mein erstes Glas angesetzt, mauretanische Malve, Ringelblume un dorange Dahlie - in Schichten. Und obwohl das bisher leider noch keinen einzigen Sonnenstrahl gdesehen hat, ist schon viel orange in der Wolle unterwegs - das wird spannend, da ich das ja nun an morgen für 14 Tage sich selbst überlassen werde...
    Liebe Grüße und ganz tolle Überraschungen aus Deinen Gläsern wünsche ich Dir!
    Regina

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Idee - das wär' auch was für mich.
    Bin ganz gespannt auf Deine Ergebnisse.

    Liebe Grüße und schöne Urlaubstage
    Birgit

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de