Mein Sockenzug 2014

Dienstag, 27. April 2010

Mal wieder Herrensocken gestrickt

Der Arbeitskollege meines Mannes hatte mir 10 Sack Blumenerde günstig besorgt. Als Gegenleistung wollte er kein Geld, sondern gern ein Paar handgestrickte Socken haben. Gesagt, getan und schwuppdiwupp habe ich gestern Abend dieses Sockenpaar für ihn fertig gehabt. Sie fühlen sich schön kuschelig und wunderbar weich an. Auch hatte ich mega Glück, dass beide Socken bei dieser Größe, den selben Farbverlauf haben. Der Schaft ist ja doch etwas länger als bei meinen anderen Socken. Ein Bündchen habe ich nicht extra gestrickt, so kann er die Socken auch umschlagen, bzw. tragen, wie er es gern möchte.

Sockendaten Nr. 8/2010
 Größe: 42
Ndl./-stärke: 3 mm Knit Pro
Wollverbrauch: 82 g
Wolle: Rellana Flotte Socke - Trend, Fb. 5004
Muster/Quelle: eigene Idee
Schaft: 5 M re, 3 M li
Schaftlänge: 25 cm
Gesamfußlänge: 27 cm
Ferse: Käppchen
Spitze: normale Bandspitze
gestrickt: vom 18. - 26.04.2010 
Für: Hans` Arbeitskollege

Und so bekommt er seine Socken

Da schau sich doch mal einer

unsere beiden Kater an. Haben sie nicht ein tolles Lieblingsversteck? Seit ca. 2 Wochen spielen und toben sie in und um unseren Grill herum. Das macht Spaß! Von da aus kann man auch wunderbar die Vögel beobachten, die den frisch gesähten Rasen picken.
(click mich an)

hier ist Micki vom Dach aus rüber gesprungen

Das ist unser Lola-Liebhaber und -aufpasser Micki, wenn er nicht gerade selber schläft oder Blödsinn macht. 
Er bewacht sie, damit keine andere Katze an sie rankommt. 
Das ist Liebe :-).

Mittwoch, 21. April 2010

Neugierig gefragt...


... hat Myriam gestern wieder und hier sind die Fragen:

1.) Die 3 Schauspieler/innen die Du für gnadenlos überschätzt hälst sind?
Und welche drei findest Du klasse?
überschätzt finde ich:
- Antonio Banderas
- Charlie Sheen
- Tony Shalhoub (Monk)

Klasse finde ich:
- Julia Roberts
- Patrick Swayze
- George Clooney

2.) Du darfst ein Dorf, ein Städtchen oder eine Großstadt benennen. Was ist es, wo ist es und wie heißt es?
- ein Dorf
- in Italien
- Bella Beato (ziemlich glücklich)

3.) Welche drei Dinge kannst Du nur sehr schwer verzeihen?
Lügen, Prügelei, Diebstahl

4.) Ich schenk Dir einen Kater, wie heißt er?
Das kann ich so nicht sagen. Den muss ich erst sehen :-)

5.) Was ist das verrückteste, witzigste was Du als kleines Kind getan hast?
Ich habe meiner Mama als Kind mal eine ganze Handvoll kleine Frösche hinten in die Schürze gesteckt.
Es war Sommer und sie hatte nix drunter und füchterlich geschrien *hihihi*

Sonntag, 18. April 2010

Frühlingssocken "Orla"

Ich habe mal wieder ein Paar Socken fertig gestrickt. Es hat wegen des Faeroer-Tuches etwas länger gedauert, aber heute Mittag war es dann endlich geschafft. Im Handarbeitszauber hatte ich zum gemeinsamen KAL aufgerufen und es waren insgesamt 28 Teilnehmerinnen. Wow, eine große Anzahl und dann ein Sockenpaar schöner als das andere. Das hat richtig Spaß gemacht. Danke Mädels auch an dieser Stelle.

Nun aber meine Socken hier für euch.
Sockendaten Nr. 7/2010
 Größe: 37
Ndl./-stärke: 2,5 mm Knit Pro
Wollverbrauch: 55 g
Wolle: Regia Natural Look
Muster/Quelle: Frühlingssocke Orla von Andrea Delhey
Bund: 2 M re, 2 M li
Schaftlänge: 10 cm
Gesamfußlänge: 23,5 cm
Ferse: Bumerang
Spitze: normale Bandspitze
gestrickt: vom 04. - 18.04.2010 
Für: Christiane

Freitag, 16. April 2010

Mein Wollwickelwichtelknäuel

... ist gestern mit den gelben Rennschnecken hier eingetroffen. Sylvia hatte dazu aufgerufen und ich habe mich gleich mit angemeldet, weil ich diese Art des Wichtelns wirklich super toll und immer wieder spannend finde. Jedes einzelne Schenkli spornt einfach an, weiter zu stricken!
Meine Wichtelmama ist Martina. Leider habe ich keine Ahnung, ob sie selber einen Blog hat und hoffe, dass ich das noch herausfinden werde. Sie hat mir ein tolles Wickelknäuel geschickt, in wunderschönen, selbstgefärbten Frühlingsfarben. Liebe Martina - Dankeschön!

Hier ist schon mal das Bild vom Wickelknäuel.

Mit dem Anstricken dauert es aber noch ein klein wenig, da ich erst einmal ein paar Auftragssocken stricken muss. Aber gespannt bin ich schon heute, wie die Wolle wohl verstrickt ausschauen mag. Ein passendes Muster habe ich schon im Hinterstübchen dafür und hoffe, das es auch prima dafür geeignet ist.

Dienstag, 13. April 2010

Dankeschön


möchte ich euch für die lieben Kommentare zu meinem Tuch "Tomorrow´s Dawn" sagen. Ich habe mich sehr gefreut. Meiner Mama hat das Tuch sehr gefallen und auch sie hat sich sehr darüber gefreut.

Hier noch ein Bild mit Mama und Tuch bei ihr vor dem Haus:

Montag, 12. April 2010

Besuch ist auch da

Hallöchen,
darf ich euch Karla vorstellen? Wir haben sie eingeladen, uns zu besuchen. Sie kommt von hier und besucht noch viele Städte mehr..

Karla ist wohlbehalten angekommen und hat schon mal Freundschaft mit unserem neuen Familienmitglied geschlossen.
Bei Ankunft noch etwas müde. 
Aber dann gleich, schwuppdiwupp...

... erst einmal etwas vorsichtig, da Lola ja neu bei uns ist, in den Käfig geschlüpft und langsam rangetastet...

... aber nach kurzer Angewöhnungsphase wurde Karla auch schon abgeschleckt.
Wie süß ist das denn??? Ob sich die 2 mögen?

Danach wollte Karla sich unbedingt meine Schafherde anschauen. Seht ihr sie?

Noch einmal auf der anderen Seite der großen Herde.

Und nach dem Mittagessen wollen wir einen Spaziergang zum Mittellandkanal machen. Karla möchte gern mal die Schiffe sehen, die dort immer fahren. Hoffentlich haben wir Glück!
Also dann bis später! 
Eure Karla und Netty

Wir haben Familienzuwachs bekommen

und so schaut Sie aus:

Das ist das kleine Hasenmädchen Lola, gerade mal knapp 20 cm.
Sie entstammt aus einer Schwarzlohzüchtung und ist nun unser neues Haustier und wird ab sofort, bevorzugt von Celine, verwöhnt.
Wir waren alle gleich in sie verliebt.

Ein großes Dankeschön an meinen Bruder, der uns dieses süße Tierchen besorgt hat!

Und weil sie so süß ist, hier noch 2 Fotos

Neugierig gefragt...


... hatte Myriam bereits am 05. April und hier sind ihre Fragen, die ich nun heute gern beantworten möchte:


1.) Was fällt Dir bei der Farbe pink ein?
Lieblingsfarbe (fast) aller kleinen Mädchen

2.) Nenne 3 Dinge die Du verloren glaubtest, dann aber wiederfandest.
Meinen Ehering - ich hatte ihn weggelegt, denn ich trage keine Ringe.
Meine langjährige Brieffreundin aus Österreich.
Einen Karton mit Wolle.

3.) 3 Worte die die letzte Woche beschreiben...
Gartenarbeit, Ferien, Ostern (ich beziehe mich auf die Woche vor dem 5.4.)

4.) 3 Dinge die Dich begeistern?
Wolle, Sonne, Meer

5.) Dein Lieblingsparfum oder parfums?
"The One" von Dolce & Gabbana

6.) Gibt es ein Fantasiewort, welches Du benutzt (oder die Familie)?
Wandawuschel bin ich manchmal

Freitag, 9. April 2010

Schönes Wochenende


gästebuchbilder



... wünsche ich all meinen lieben und treuen Bloglesern.



Donnerstag, 8. April 2010

Tomorrow´s Dawn

Endlich habe ich es auch geschafft. Gestern, noch bevor die Sonne weg wollte, habe ich die letzten Maschen abgehäkelt und anschließend das gute Stück gleich geknipselt. 
Puhh, und dabei hatte ich solche Bange, dass ich es nicht rechtzeitig vor dem Geburtstag meiner Mama schaffe. Was bin ich nun froh und erleichtert, denn die letzten Reihen wollten und wollten kein Ende nehmen. Sooo viele Maschen auf den Nadeln! Aber nu isses fertig, das Riesentuch :-). 
Nun hoffe ich nur, dass es meiner Mama auch gefällt, wenn sie es am Freitag dann auf ihrem Geburtstagstisch hat.
Daten:
 Größe: 2,14 x 0,97 cm (gespannt)
Ndl./-stärke: 4 mm Knit Pro Rundnadeln
Wollverbrauch: 140 g 
Wolle: Merino Lace, Fb. Colonia von www.Tolle-Wolle.com
Muster/Quelle: von Birgit Freyer - Wolllust
gestrickt: vom 07.02. - 07.04.2010 
Für: meine Mama
 
Dieses Foto habe ich gestern Abend noch im Keller gemacht, nachdem ich das Tuch gespannt habe. 
Deshalb ist es etwas farblos. Aber man kann das Muster schön erkennen.
.

Osterwichteln

Bei den Wichtelfreaks habe ich mal wieder mitgewichtelt und zwar beim Osterwichteln. Dieses Mal war Claudia, alias MamaLolo, meine Wichtelmama und hat mir ein ganz wundervolles Osterpaket geschickt. Ich bin noch immer hin und weg von den schönen Sachen, die sie mir eingepackt hat.

Schaut selbst:
(click auf mich)


Bekommen habe ich:
· Nudeln in Hühnerform
· 1 Buch Handschuhestricken
· 1 Buch Acrylmalerei (mit gaaaanz tollen Bildern drinnen!)
· 1 Dekoschäfchen
· 1 Schäfchen-Schlüsselanhänger
· 1 Sockenwolle von Opal
· Taschentücher mit Schäfchen (die werden niemals nicht benutzt  - warum wohl ???)
· 1 Stoffbeutelchen
· 2x Lavendelduft
·1 tolle Osterkarte

Liebe Claudia

Sonntag, 4. April 2010

Ich wünsche all meinen lieben Blogleser/innen





Frohe Ostern, herrliches Osterwetter, einen fleißigen Osterhasen und viele, viele bunte Ostereier!
Eure Netty

Donnerstag, 1. April 2010

Mein Gestricktes aus dem März

habe ich für euch noch einmal bildlich festgehalten. Was nicht dabei ist, ist das Tuch Tomorrows Dawn. Da bin ich noch feste dabei und will es bald fertig haben. Ich bin jetzt bei 60%, habe aber leider noch kein weiteres Foto gemacht, weil es zu groß für die kleine Nadel ist und ich es schlecht auseinanderziehen kann. Ich will doch, dass nix passiert :-)

Alles Andere ist hier zu sehen:

  • 2 Handysocken
  • Kings Cross Socken
  • die Socken vom FWWWK bei Yerusha
  • eine Socke vom SWWK der Handarbeitselfen
  • Ostersocken für Steffi
  • 1 Schlüsselsocke und
  • 2 Patches

Beim Frühlingswichteln

welches die liebe Yerusha organisiert und geplant hat, war Sandra meine Wichtelmama und hat mir ein supertolles Knäuel gewickelt. Der Strang von Tausendschön "Pfingstrose" ergab so tolle Ringel, dass ich gar kein großartiges Muster vernadeln wollte. Sandra hatte mir zwar ein Muster beigelegt, aber ich entschied mich für ein simples Rechts-Links und das ist nun daraus geworden.

(click mich an)
Sockendaten Nr. 6/2010
 Größe: 38
Ndl./-stärke: 2,5 mm Knit Pro
Wollverbrauch: 68 g
Wolle: "Pfingstrose" von Tausendschön
Muster: eigene Idee 4 M rechts, 1 M li im Wechsel
Bund: Rüschenbund nach Hippezippe
Schaftlänge: 19 cm
Gesamfußlänge: 24,5 cm
Ferse: Bumerang
Spitze: normale Bandspitze
gestrickt: vom 21. - 29.03.2010 
Für: mich
 
Diese Farben kommen dem Original schon sehr nah.
Die freigestrickten Schenklis 
  • Giotto
  • Rocher
  • Honig
  • Kerze
  • Handcreme
  • Cremedose mit Schäfchen (süß)
  • Diddlina-Bleistift
  • Dekoblumen
  • Weingummi
Einen Rest habe ich noch immer übrig, obwohl ich noch 1 kleine Schlüsselsocke und 2 Patches für eine kleine Decke gestrickt habe. Aber ich denke, es werden wohl noch 1 oder 2 Patches.

Liebe Sandra, auch an dieser Stelle noch einmal
Ich habe mich sehr über dieses tolle Wickelknäuel und den Inhalt gefreut!
Dein Wiki Netty

Meinen Gewinn

von Angela habe ich euch noch gar nicht gezeigt und möchte das endlich nachholen.
Ich hatte bei ihrer Verlosung mitgemacht und ein Lichtbeutelchen gewonnen.
Eine tolle Karte hatte Angela ausgesucht und zusätzlich noch einen Hühneranhänger beigelegt, der farblich super in mein Wohnzimmer passt und schon aufgehängt ist.
Liebe Angela, ich danke dir!

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

↑ zum Mitnehmen ↑