↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 6. Mai 2010

Fortsetzung II Wollwickelknäuel

Gestern Abend purzelte Schenkli Nr. 5 heraus. Ich bin nun kurz vor der Ferse angelangt. Eigentlich hätte ich schon viel weiter sein können, aber ich bin die letzten 2 Abende beim Stricken eingeschlafen. So etwas ist mir schon lange nicht mehr passiert *schäm*. Ich war so müde und kam sogar morgens so schlecht aus dem Bett. Ob das am Wetter liegt *grübel*??? Dabei macht es Spaß, diese Socken zu stricken.
 1x Badeessenz
1x Badekristalle
♥ ich liebe diese Zusätze ♥

Kommentare:

  1. Hallo Netty,

    das liegt bestimmt am Wetter. Mir geht es genau so, könnte nur schlafen.
    Deine Socken werden schön. Bin schon gespannt.Schöne Farbe.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll werden deine Socken,die Farbe und das Muster sind füreinander geschaffen...und die Schenklis einfach schön...da hast du ein schönes Wichtelknäuel erwischt...lach
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende mit vieeel Sonne
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Netty,

    ich galube es liegt auch etwas am Wetter, allerdings gehe ich immer sehr spät ins Bett.
    Was deine Socken angeht, kann ich mich Rosenfee nur anschließen, sie sind traumhaft und Farbe und Muster sind wie geschaffen füreinader. Ich freue mich schon sie fertig zu sehen.

    Liebe grüße Manja

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de