↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 27. April 2010

Mal wieder Herrensocken gestrickt

Der Arbeitskollege meines Mannes hatte mir 10 Sack Blumenerde günstig besorgt. Als Gegenleistung wollte er kein Geld, sondern gern ein Paar handgestrickte Socken haben. Gesagt, getan und schwuppdiwupp habe ich gestern Abend dieses Sockenpaar für ihn fertig gehabt. Sie fühlen sich schön kuschelig und wunderbar weich an. Auch hatte ich mega Glück, dass beide Socken bei dieser Größe, den selben Farbverlauf haben. Der Schaft ist ja doch etwas länger als bei meinen anderen Socken. Ein Bündchen habe ich nicht extra gestrickt, so kann er die Socken auch umschlagen, bzw. tragen, wie er es gern möchte.

Sockendaten Nr. 8/2010
 Größe: 42
Ndl./-stärke: 3 mm Knit Pro
Wollverbrauch: 82 g
Wolle: Rellana Flotte Socke - Trend, Fb. 5004
Muster/Quelle: eigene Idee
Schaft: 5 M re, 3 M li
Schaftlänge: 25 cm
Gesamfußlänge: 27 cm
Ferse: Käppchen
Spitze: normale Bandspitze
gestrickt: vom 18. - 26.04.2010 
Für: Hans` Arbeitskollege

Und so bekommt er seine Socken

Kommentare:

  1. Oh wie schön die sind... und auch wunderbar, dass der Herr es nicht nur in dunkelgrau mag. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Netty,

    da freut sich der Kollege bestimmt sehr und dann auch noch mit so einer schönen Banderole.

    Liebe Grüße Manja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Netty,

    ich hatte sie ja schon im Original gesehen. Gefallen mir sehr gut, die Herrensocken !

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Herrensocken , liebe Netty.

    LG von Heide

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Socken sind das und prima verpackt. Da kann der Kollege sich freuen.

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein wunderbares Geschenk und in einer tollen Farbe. Gute Idee.
    LG Moni

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de