↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 23. März 2010

Erste Bilder von den Wunderknäulen

Diese Socke ist aus dem Wunderknäuel von Bianca entstanden:
Freigestrickt habe ich bis jetzt, Tee, Duschbad, Schoki, einen Maschenmarkierer, Schäfchen und Glücksanhänger. Aber es ist ja noch so Einiges versteckt. Ich bin gespannt. Welche Wolle es ist, konnte ich noch nicht herausfinden, hoffe aber, das Bianca die Banderole mit eingepackt hat. Diese Socken bekommt entweder das Tochterkind, oder sie wandern in meine Sockenlade *frechgrins*.


Und dies ist der Anfang vom FWWWK bei Yerusha. Da hat mir die liebe Sandra ein tolles Knäuel gewickelt. Die Wolle ringelt so schön und diese Socken sind auf jeden Fall für mich, jawolljaaaaaha !!!
Freigestrickt habe ich bis jetzt eine Handcreme und Giotto. Ob das Letztere wohl lange hier liegen bleibt??? Ich kann es nicht versprechen, denn ich liebe Giotto! 
Nun muss ich schauen, wann ich auch hier weiterkomme, denn ich muss erst mein TD-Tuch fertig nadeln, da es ein Geburtstagsgeschenk werden soll. Und da dieser Geburtstag nicht mehr allzu weit entfernt ist, hat das Tuch erst einmal Vorang.
Aber ich halte euch selbstverständlich auf dem Laufenden, wie es bei beiden Wickelknäulen weitergeht.
Eure Netty

Kommentare:

  1. Bist ja eine ganz Fleißige, die Socken sehen in der Tat sehr gut aus!!!
    Sei lieb gegrüßt..Luna

    AntwortenLöschen
  2. Einen klasse und super schönen Blog hast du! Hab dich gerade gefunden! Und tolle Striclteile hast du! Coole Socken! Ich komm öfter :)

    Herzlichst
    Lobbelaina

    AntwortenLöschen
  3. Ach du kannst ja sooo tolle Sachen zaubern.... Meine Kollegin strickt meinen Buben auch immer Socken... die sind so traumhaft... Ich beneide dich um dein Talent.. Einen tollen Abend und ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja schon fleißig gestrickt. Schöne Farben sind das für die Socken, gefallen mir gut.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken werden toll, vorallem die Mojos. Ich finde die ja immer wieder schön, aber meine werde immer so ungleichmäßig, als hätte ich noch Stricknadeln in der Hand gehabt

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    katrin

    AntwortenLöschen
  6. Beide Knäuel und Socken sind klasse...und so tolle Sachen hast du freigestrickt
    Ganz liebe Grüsse,Dankesehr für deine lieben Kommentare
    Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Hy Netty. Die Mojos sind klasse. Die stricke ich auch sehr oft. Finde die wirklich klasse witzig.
    Noch eine Frage: Wie kriegt man denn so einen Sockenzug....habe schon alles probiert und krieg es irgendwie nicht hin....

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de