↑ zum Mitnehmen ↑

Montag, 8. Februar 2010

Tomorrow´s Dawn

Die liebe Birgit hat einen KAL ins Leben gerufen und ich mache sehr gern mit. Da ich ein Schal- und Tuchfan bin und dies ein wunderschönes Tuch ist, konnte ich nicht anders und musste mich anmelden. Obwohl hier noch so das eine oder andere Ufo liegt.
Den Startschuss gab Birgit gestern um 15 Uhr. Da waren wir gerade zum sonntäglichen Spaziergang unterwegs. Ich hatte danach aber keine ruhige Minute, um mich erst einmal mit der Anleitung zu befassen. Also gewartet, bis das Kind im Bett war und dann ran! Nach dem ersten Versuch, es waren immerhin schon 10 Reihen auf der Nadel, alles wieder geribbelt. Es war mir mit Nadelstärke 5 einfach zu labberig. Ich habe die Spitzen ausgetauscht und nehme jetzt Nr. 4 und schon gefällt mir das Strickbild viel besser. Es sind zwar erst 16 Reihen des tollen Tuches zu sehen, aber immerhin ein Anfang.
 die ersten 16 Reihen 

Mein Tuch wird mit einem Lace Merino, Fb. Colonia, aus dem Hause Tolle-Wolle gestrickt. Sie hat eine Lauflänge von 870m/100g. Mal kein reines Blau *grins*. Sie liegt schon etwas länger hier und war ursprünglich mal für ein anderes Tuch gedacht. Aber wie es so ist, Frau entscheidet sich manches Mal doch um :-). Die Anleitung, aber auch die passende Wolle, für das Tuch gibt es bei Birgit Freyer zu kaufen.

Kommentare:

  1. Das sieht aber schon 'mal sehr hübsch aus.

    Bin gespannt.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist toll...und dein Tuchanfang kann sich sehen lasse.
    Viel Spass beim KAL stricken
    Liebe Grüsse und eine schöne Woche
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hatte ich ja noch garnicht gesehen... Eigentlich habe ich genug angefangene Projekte, die auf ihre Fertigstellung warten... ein Tuch von Birgit ist auch noch dabei... *grübel, grübel*
    Aber ich kann ja mal gucken gehen...
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de