↑ zum Mitnehmen ↑

Mittwoch, 10. Februar 2010

Katzen und Wolle

Da macht sich das Kind so viel Arbeit :-) und schenkt mir einen süßen, kunterbunten Wollpompon, weil Mama krank im Bett lag. Und was machten die Katzen gestern? Sie zerlegten ihn in sämtliche Einzelfäden. Ein Zeichen dafür, dass er auch ihnen gefallen hat. Celine war erst einmal traurig, beschloss dann aber, Mama noch mal einen Neuen zu machen.
Ich find es lustig und könnte den beiden Katern den ganzen Tag zuschauen. Die haben zur Zeit nur Blödsinn im Kopp. Über Tisch und Bänke, über die Couch, über meinen Stricksessel. Nur an mein Strickzeug, da dürfen sie nicht ran. Wehe ich hebe den Finger und sage "NEIN!", dann wird sich geduckt und in dieser Stellung langsam davon gekrochen.

Man sieht, Micki hat Spaß!
 

Mit diesen Fotos wünsche ich Euch einen tollen
Eure Netty

Kommentare:

  1. Liebe Netty,
    warum kommt mir das nur alles so bekannt vor???? Bei unserer Emmi ist es nicht anders, sie versucht auch jede Gelegenheit, um an meine Knäule zu kommen. Erst am WE wollte sie sich an meiner HotSocks, die ich für den Möbius gedacht hatte, zu schaffen machen. Ich brauche auch nur die Stimme erheben und sie läuft geduckt von Dannen *grins*.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...die haben sich bannig gefreut...juchu...grins
    Deine Wolle sieht auch hübsch aus....das wird bestimmt ein schönes Stück aus dem tollen Buch...ich hab´s gefunden...jubel...in Deutsch,gebraucht..viel zu teuer,aber das englische Original zieht bald bei mir ein ...freuuuuuuuuuu
    Ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Trotzdem süss die Kleinen nicht ;)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, die hatten bestimmt sehr viel Spass, die Dinger auseinanderzunehmen.....Dein Tochterkind war da aber bestimmt sauer, oder?

    Liebe Grüsse

    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, liebe Netty ... Katzen und Wolle sind wahrlich ein brisantes Thema *zwinker*

    Wie schön, dass deine Kleine so nachsichtig war und dir ein neues gemacht hat!

    Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Netty,
    ich hoffe, es geht dir besser. Nett ist von deinem Tochterkind, das sie ein "Neues" machte.
    Unser Kater geht auch immer gern an die Dinge, die mir die Liebsten sind. Die Haben irgendwie einen Riecher dafür.
    Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Netty,
    typisch Katzen, sie lieben Wolle genauso wie wir...
    Töchterchen wickelt zur Zeit öfter kleine Knäule aus wollresten speziell für unsere Stubentiger... die sind auch sehr beliebt.
    Trotzdem ist es ratsam, die Stricksachen vom Sofa zu räumen...
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de