↑ zum Mitnehmen ↑

Samstag, 27. Juni 2009

Blogferien ...


... mache ich für ein paar Tage, denn hier bei uns in Niedersachsen sind ja seit dem 25.06.09 Sommerferien. Morgen früh fahren wir an die Ostsee. Heute heißt es noch Sachen packen, evtl. noch etwas bügeln, u. u. u. ... Ihr wißt ja selbst, was alles zu tun ist, wenn Mann, Frau und Kind auf Reisen gehen *grins*.

Wollen wir hoffen, dass wir nicht nur schlechtes Wetter dort oben haben werden, sondern auch ein paar sonnige Tage.
Strickzeug habe ich mir für alle Fälle schon mal hingelegt. Schließlich dauert die Fahrt ja ca. 3,5 Stunden und ich als Beifahrer - och nö.
Aber wenn ich ein paar Nadeln in der Hand habe, dann geht´s scho :-)

Allen, die noch keine Ferien bzw. Urlaub haben, wünsche ich heute ein



und sage


!!! PS !!!

Ich danke Euch allen für Eure lieben Kommentare zu meinen Dornröschensocken. Über jeden Einzelnen habe ich mich wirklich sehr gefreut.

Entschuldigt bitte auch, wenn Ihr im Moment keine Kommentare von mir bekommt. Leider weiß ich auch nicht, woran es liegt, aber ich kann zur Zeit keinen Einzigen bei Euch abgeben.

Freitag, 26. Juni 2009

Meine Dornröschensocken

sind diesmal pünktlich fertig geworden. Und bitteschön, Ihr dürft sie gern sehen. Mir gefallen sie wirklich sehr gut und tragen sich angenehm, da mit Seideananteil in der Wolle.
Kommentar vom Göga: "Wann willste die denn anziehen???"

(click mich an)
Sockendaten Nr. 14 / 09
Größe: 38
Ndl./-stärke: 2,5 mm Bambus
Wollverbrauch: 74 g + Reste in grün und rosa
Wolle: Regia Silk, weiß
Muster: aus Sabrina Special S1365
Ferse: Herzchenferse
Spitze: Sternchenspitze
Für: Eva

Passend dazu gab es natürlich auch wieder einen Kuchen - eine Dornröschentorte. Nur leider sind die Zuckerröschen verlaufen. Schade! Aber geschmeckt hat diese leckere Erdbeertorte trotzdem. Die gab es zum Geburtstag meines Mannes.

Sommeranfangsblogwickelwichtel Teil 1

Hier kann ich Euch schon einmal Socke Nr. 1 aus dem Wunderwickelknäul zeigen, welches ich von Alexandra bekommen habe. Ich muss sagen, sie hat es sehr spannend gemacht, mit dem Wickeln. Bis jetzt habe ich 1 Kerze und ein Schalmuster befreien können. Alle anderen Schenklis befinden sich noch immer im Knäul. Wann ich Socke Nr. 2 fertig habe, weiß ich noch nicht, da es am Wochenende für 1 Woche an die Ostsee geht. Ich nehme sie zwar mit, aber ob ich zum Stricken komme, weiß ich nicht. Wir werden es sehen. Bis dahin sind ja noch fast 2 Tage und auf der Fahrt wäre ja auch noch eine Möglichkeit zum Stricken.

Montag, 22. Juni 2009

Nr. 12 / 09

kann ich Euch heute nun auch zeigen, da auch Ilona ihr Päckchen vom Sommeranfangsblogwickelwichteln gestern geöffnet hat. Diese Socken habe ich für ihren kleinen Sohnemann Benjamin gestrickt und zusammen mit einem Plüschtierchen extra verpackt mit ins Paket gesteckt. Ich hoffe, dass sie auch passen.

Sockendaten Nr. 12/09
Größe:
20/21
Ndl./-stärke: 2,5 mm Bambus
Wollverbrauch: Rest
Wolle: mhh ... weiß ich nicht mehr
Muster: glatt re mit 1 Lochreihe
Ferse: Bumerang
Spitze: normale Bandspitze
Für: Benjamin, Sohn von Ilona




Sonntag, 21. Juni 2009

Meine 3 Wichtelpäckchen

welche ich heute öffnen durfte, möchte ich Euch natürlich auch gern zeigen.
Da wäre zum Ersten das Sommeranfangsblogwickelwichtel, welches von Gabi alias Yerusha organisiert wurde. Heute dürfen wir mit dem Abstricken unseres Wunderknäuels beginnen. Dann sollen so einige, Geschenklis zum Vorschein kommen.
Dieses tolle Knäuel und die Karte farblich passend dazu, habe ich von Alexandra erhalten. Es sind ganz zarte, pastellige Farben und eine handgefärbte Wolle von Selavis.com.
Diese Wolle kenne ich selbst noch nicht und bin gespannt, wie sie sich verstricken läßt.


~~***~~
Das zweite Päckchen, dass ich heute öffnen durfte, war das Jahreszeitenwichtel aus der Gruppe der Wollsüchtigen. Bewichtelt wurde ich hier von der lieben Melli.

Als erstes musste ich ihre so liebevoll gebastelte und bestickte Karte öffnen und lesen. Liebe Melli, Befehl befolgt und ausgeführt :-) Antwort: sehr gerne!

Danach durfte ich das Päckchen öffnen. Und diese tollen Sachen kamen zum Vorschein.
  • ein Leuchtturm
  • Himbeermarmelade (die gibts morgen zum Frühstück)
  • Goldmännchentee Himbeere (den Goldmännchen-Tee mag ich besonders gern)
  • ein Lesezeichen
  • Haribo ColorRado (mhhh ... legga)
  • und einen Strang selbstgefärbte Sockenwolle in der Farbe "AmBlauenSee" (sooo schön)
~~~ °°°~~~
Und nun noch das Dritte Päckchen des heutigen Öffnungstages.
Das ist mein Kaffeeswappaket von Sylvia.
Darin waren folgende Sachen enthalten:
  • Latte Macchiato
  • Lana Grossa Meilenweit Sockenwolle in genau meinen Farben
  • ein Strang naturgefärbte Sockenwolle
  • Haribo ColorRado
  • Sockenanleitung

Das sind wieder so schöne Sachen und dafür Euch allen



Fotos, Fotos, Fotos

möchte ich Euch zeigen, von unserem Wochenendausflug in die Lutherstadt Wittenberg in Sachsen Anhalt. Ein kleiner Stadtrundgang, aber mit interessanten Gebäuden. Die Geschäfte waren leider schon um 13 Uhr geschlossen. So war ein Bummeln nur mit Blicken in die Schaufenster möglich. Aber am Ende war es doch ein schöner Tag mit einem Bisschen für Jeden.
Unser erster Weg führte uns vorbei am alten Rathaus zur Schlosskirche mit Besteigung des Schlosskirchenturms.

altes Rathaus


Blick auf den Schlosskirchenturm

An dieser Kirche befinden sich die 94 Thesen des Martin Luther.

zu sehen an diesem Tor

hier noch einmal die Tür mit den Thesen und mit Herrn Luther :-)
Blick vom Schlossturm auf die Stadtkirche

Kirchturmglocken


Gefreut habe ich mich, als ich dieses Haus sah. Da kam doch ein großes Stück Erinnerung an die alten DDR-Zeiten zurück. Im Haus der Geschichte gab es einige Sächelchen zu sehen, die es früher bei uns gab.


Unter anderem diese süßen Plüschtiere.
Herr Fuchs, Frau Elster, Schnatterinchen, Pittiplatsch und tja und der Name fällt mir grad net ein. Eine Bitte an Euch, wer kennt ihn?
Pitti hätte jetzt gesagt "ach du meine Nase"
Eben ergoogelt habe ich den Namen: MOPPI

Blick auf die Stadtkirche

Die Luthereiche

Brunnen hinter der Luthereiche

Das Lutherhaus

Am Ende gab es noch einen Besuch im Tierpark. Das ist immer wieder ganz was Tolles.

Wildtruthähne

Extra für Kirstin habe ich die Echsen geknispelt :-)


Krabbe

Ziegen

Meerschweine

Nasenbär

Minimäuse

Minimausbaby´s

Affen, wie dieser Springtamarin, die es sogar mochten, fotografiert zu werden.

Weißbüscheläffchen

Totenkopfaffe
Es gab zwar noch viele, viele mehr. Aber Frau kann ja nicht alle Bilder hier einstellen.

Freitag, 19. Juni 2009

Ein großes DANKE


geht heute an Foxi. Von Ihr bekam ich heute Mittag von den gelben Rennschnecken ein Päckchen mit meinem Gewinn überreicht. Diana hatte anläßlich des 15.000 Blogbesuchers ein kleines Gewinnspiel gestartet. Und ich war eine von den 3 glücklichen Gewinnerinnen.
Bouncy Colors 2 Bouncy Colors 2 Bouncy Colors 2

Und das habe ich bekommen. Genau meine Farben, toll, toll, toll!
  • einen Leuchtturm
  • Sockenwolle
  • Kerzen
  • Tee
  • Giotto (die liebe ich)

Liebe Diana, Du hast mir damit eine sehr große Freude bereitet.



Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de