↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 29. Januar 2009

Einen Award

habe ich von Petra überreicht bekommen und möchte herzlichst DANKE sagen. Nun bin ich an der Reihe, ihn weiter zu geben.


Es fiel mir nicht sehr leicht, aber letztendlich habe ich diese Auswahl getroffen.


Ich verleihe den Award an:





Melli (Hobby Vielfalt)




Liebe Grüße von



Eine kleine Umfrage

hat Strickwolke gestartet und ich möchte es gern übernehmen und natürlich auch beantworten Rolly 1 .

Ich habe den Text mal so kopiert (hoffe, das geht iO) und meine Antworten stehen nachfolgend in anderer Farbe.

Hallo meine lieben Besucher. Danke das ihr bei mir vorbeischaut.
1) Was strickt ihr gerade?
Auf den Nadeln habe ich das Weihnachtsspecialtuch und das Geheimnis der Farben-Tuch von Moni, ein Paar Kindersocken und ein paar Socken für mich
...
2)Wenn ihr Wolle kauft,weiß dann jeder sofort was er davon stricken will?
Nö, nicht immer. Manchmal lege ich mir aber die Anleitung dazu, falls sie mal wieder länger liegen bleibt. Damit ich dann weiß, was ich damit vor hatte.
...
3)Kaufen Mollige Wolle für Accessoires oder für Anziehsachen??(Bin selber mollig)
Ich denke für beides. Auch Molligen stehen gestrickte Anziehsachen super gut.
...
4)Wo kauft ihr gerne Wolle?
Oh, das ist sehr unterschiedlich. Im Laden, im I-Net, auf dem Markt, auf der Messe.
...
5)Lest ihr auch und wenn ja was?
Ab und an schon. Ich mag gern schöne Liebesromane, aber auch gern mal etwas Historisches oder Fantasy.
...
6)Wie bekommt ihr eure Bilder immer so schön hin?
Ich bearbeite meine Bilder mit PhotoScape. Das gibt es kostenlos im I-Net zum Download.


Würde mich freuen wenn ihr fleißig mitmacht.
Eure Strickwolke.



Mittwoch, 28. Januar 2009

Ein Geschenk

erreichte uns (Celine und mich) von Petra. Sie hat für jede von uns ein Halstuch gestrickt. Als kleine Zugabe waren noch verschiedene Teesorten und Stollenkonfekt, sowie 3 Bücher für die Leseratte Celine. Das ist so lieb von ihr und ich habe ihr schon gaaanz viele Knuddler geschickt.


Gekurbelt

... und weiter gekurbelt und endlich mal etwas fertig gestellt, hat Celine das hier:

Ihr erster Schal auf der Addi Express. Die Wolle ist "Cassiopeia" von Schachenm..r, davon jeweils ein Knäuel in Schwarz und graumeliert. An jedes Ende habe ich noch eine Quaste angenäht. Naja, eigentlich ist es schon der dritte Schal. Die anderen 2 waren sozusagen Versuchsobjekte und sind, mit kleinen Fehlern drin, in der Puppenkiste gelandet. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich denke schon, dass noch der eine oder andere Schal entstehen wird.

Grimms Märchensocken


Hier hatte ich mich angemeldet, weil das sehr interessant klingt. Schon sooo viele tolle, schöne Socken konnte man bewundern Bravo!
Aber alle stricken Socken für Schneewittchen. Und was ist mit den Zwergen? An die armen, kleinen Kerlchen denkt niemand. Sad

Also habe ich mich rangesetzt und 7-Zwergen-Socken genadelt.

Sie arbeiten ja von früh bis spät in den Bergen und hacken und graben nach Erz.
Und wie kalt es in den Bergen und Höhlen ist, muss ich ja sicher keinem erzählen Hmm .

... Als es dunkel geworden war, kamen die Herren von dem Häuslein - die sieben Zwerge.
In dem Häuschen war alles klein, aber so zierlich ...

zierlich wie diese hier:


Nun müssen auch diese kleinen Kerlchen nicht mehr an ihren kleinen Füßchen frieren.
noch einmal etwas genauer zu betrachten

Freitag, 23. Januar 2009

Bilderflut :-) für alle Daheimgebliebenen

Auf mehrfachen Wunsch hin will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen und gern ein paar Bilderchen vom Rosenstolz-Konzert gestern Abend in der Volkswagenhalle Braunschweig zeigen.

Nachdem wir einen zweiten Anlauf brauchten, um endlich zum Konzert zu kommen (wir hatten nämlich die Karten dooferweise auf dem Schreibtisch liegen lassen "hihihi"), endlich unseren Sitzplatz einnahmen, ging es los. Alle sangen fleißig mit. Lieder wurden gespielt von 1992 bis heute - also Queerbeet.
Nun aber geht´s los (click auf´s Bild)
AnNa

Lorenzo mit dem Saxophon

AnNa mit Brautkleid schwebend

AnNa und Peter

Peter auf dem Rücken am Boden liegend

Peter auf dem Bauch am Boden liegend

Peter

AnNa im neuen Outfit ganz in schwarz

Willkommen...

Rosenstolz unplugged - einfach wunderbar

Beim Song "ich bin ich"

AnNa im Silberkonfettiregen - Cool

eine volle Volkswagenhalle :-)

1. Zugabe mit Klavier

Anne mit Geige - es klang wunderbar

2. Zugabe

Schluß
!!! Schön war´s !!!


Donnerstag, 22. Januar 2009

Heute endlich..

... ist es soweit.
Heute Abend ist das Rosenstolz-Konzert in der Volkswagenhalle und wir sind dabei.

Dienstag, 20. Januar 2009

Blog-Candy

Hier gibt´s ein Blogcandy


bei Drea




und das hier habe ich eben auch gefunden


bei Petra
.
.
V
Viel Glück !

Hip-Hopper-Socken - Nr. 2/09

Fertig ist nun auch das Paar Numero 2 für dieses Jahr. Wieder ein paar Hip-Hopper-Socken für´s Neffenkind. Und weil noch so viel Wolle über ist, habe ich noch Schlüsselsocken genadelt. Auf dem Bildchen ist nur eine zum Größenvergleich Sneakers .



Sockendaten

Größe: 44/45
Ndl.stärke: 2,5 und 3
Wollverbrauch: 73 g
Wolle: Universal Sockenwolle von R**l
Bund: 5 R kraus re, 10 R 2 M re, 2 M li, 5 R kraus re
Muster: rechts/links Dreiecke


Die Socken nochmal im Einzelnen
(click drauf)


Donnerstag, 15. Januar 2009

Sehr interessant :-)

fand ich das, als ich es las.

Der verträumte Idealist ist sehr zurückhaltend und wirkt daher auf andere häufig schüchtern und reserviert. Sein reiches Innenleben und seine leidenschaftlichen Überzeugungen teilt er nur mit einigen wenigen Menschen. Wer ihn aber als kühl und reserviert einschätzt, irrt sich gewaltig. Er hat ein ausgeprägtes inneres Wertesystem und klare, ehrenhafte Prinzipien, für die er hohe Opfer zu bringen bereit ist. Johanna von Orleans oder Sir Galahad wären gute Vertreter dieses Persönlichkeitstypus‘ gewesen. Er ist beständig bestrebt, die Welt zu verbessern, dazu gehört auch, dass er sehr fürsorglich anderen gegenüber sein kann und viel dafür tut, diese zu unterstützen und sich für sie einzusetzen. Seinen Mitmenschen begegnet er interessiert, aufmerksam und großzügig. Ist er erst einmal für eine Sache oder eine Person entflammt, kann er zum unermüdlichen Kämpfer werden.
Lebenspraktische Dinge dagegen gehören für den verträumten Idealisten nicht zum wirklich Wichtigen. Mit den profanen Anforderungen des Alltags beschäftigt er sich nur, wenn es unumgänglich wird. Tendenziell lebt er nach der Devise „das Genie beherrscht das Chaos“ - was in der Regel auch zutrifft, so dass er häufig sehr erfolgreiche akademische Karrieren absolviert. Details interessieren ihn weniger, er richtet seinen Blick lieber aufs große Ganze. Das sorgt dafür, dass er meist einen guten Überblick behält, auch wenn die Dinge hektisch werden, kann aber auch gelegentlich dazu führen, dass er Wichtiges übersieht. Da er sehr harmoniebedürftig ist, neigt er dazu, Unzufriedenheit oder Ärger nicht offen zu zeigen, sondern in sich hineinzufressen. Durchsetzungsfähigkeit ist nicht seine Stärke; dazu hasst er Konflikte und Konkurrenz viel zu sehr. Lieber motiviert er andere durch seine liebenswürdige und enthusiastische Art - wer ihn als Vorgesetzten hat, wird sich über zu wenig Lob nie beklagen müssen.

Dein Typus gehört zu den introvertierten Idealisten. Du bevorzugst daher ein ruhiges Arbeitsumfeld, in dem du dich intensiv mit deinen Aufgaben beschäftigen kannst und nicht durch zu viele Menschen und dauernde Ablenkungen gestört wirst. Du brauchst viel Zeit, um deinen Gedanken nachzuhängen, sie in Worte zu fassen und deine Ideen Gestalt annehmen zu lassen.
Ein gewisses Maß an Ordnung und Struktur sind dir daher angenehm, da sie sicherstellen, dass du einen Punkt nach dem anderen abarbeiten kannst und nicht mit mehreren Aufgaben gleichzeitig jonglieren musst - das liebst du gar nicht, da es dir sehr wichtig ist, dich gründlich mit den Dingen auseinanderzusetzen. Deine Konzentrationsfähigkeit ist außergewöhnlich groß, und du vertiefst dich oft so sehr in deine Tätigkeit, dass du alles andere um dich herum schlicht vergisst - sogar das Essen oder Trinken. Trotzdem arbeitest du ebenso gut und gerne gemeinsam mit anderen zusammen, denn du bist sehr anpassungsfähig, verbindlich und auf Harmonie und Kooperation bedacht.

Träume, Fantasien und Ideale spielen in deinem Leben eine große Rolle. Du trägst Visionen von einer besseren Welt in deinem Herzen, in der der Wolf mit dem Lamm spielt und Milch und Honig in den Bächen fließen. Selbstverständlich gilt das auch für das Thema Liebe. Du bist fest davon überzeugt, dass es irgendwo auf der Welt deine perfekte andere Hälfte gibt; deinen Seelenpartner, mit dem du zu einer glückseligen Einheit voll wortlosen Verständnisses verschmelzen kannst. Natürlich ist dir klar, dass einem ein solch großes Geschenk nicht einfach so in den Schoß fällt, aber du bist bereit, lange zu warten und zur Not auch große Opfer zu bringen, um dieses hohe Ziel zu erreichen. Per aspera ad astra - durch die Nacht zum Licht, ist dein Motto.
Wie alle Idealisten neigst auch du dazu, den Partner, den du dir auserkoren hast, vor allem am Anfang einer Beziehung auf einen himmelhohen Sockel zu stellen. Eigentlich hast du eine sehr gute Menschenkenntnis, aber wenn du verliebt bist, stürzt sich die offensichtlich mit Schwung aus dem Fenster, anders ist es nicht zu erklären, dass du dann einfach nicht den kleinsten Makel an diesem Menschen entdecken kannst! „Idealisierung“ drückt diesen Vorgang eigentlich nur unzureichend aus - „Vergötterung“ käme der Sache schon näher.

Folgende Adjektive passen zu deinem Typ:
introvertiert, theoretisch, gefühlsbetont, spontan, idealistisch, verträumt, schwärmerisch, angenehm, zurückhaltend, freundlich, emotional, loyal, perfektionistisch, hilfsbereit, kreativ, gelassen, optimistisch, neugierig, stur, integer, leidenschaftlich, opferbereit, romantisch, reserviert, schüchtern, harmoniebedürftig, verletzlich, empfindlich, kommunikativ, fantasievoll.

Montag, 12. Januar 2009

Hier mach ich auch mit :-)

Zum Einen bei Sabine, die einen Märchensockenkalender ins Leben gerufen hat. Jeden Monat gibt es ein neues Märchen, wonach Frau ein Paar Socken strickt. Die Bilder werden dann in der Galerie veröffentlicht. Eine tolle Sache. Nun hoffe ich, dass ich noch entsprechende Wolle für das Janaurpaar finde. Da geht es nämlich um Schneewittchen.

*************************************


Zum Anderen habe ich mich hier angemeldet.



Wer mehr darüber erfahren möchte, kann es bei Gabi nachlesen.

Hip-Hopper-Socken - Nr. 1/09

Das gewünschte Sockenpaar für meinen Neffen ist fertig. Ich habe sie "Hip-Hopper-Socken" getauft, weil er sich als solcher bekennt.


Sockendaten

Größe: 44/45
Ndl.stärke: 2,5 und 3
Wollverbrauch: 77 g
Wolle: Universal Sockenwolle von R**l
Bund: 1M re, 1M li
Muster: 5 M re, 1 M li

Samstag, 10. Januar 2009

Hat jemand Interesse - ist schon vergeben !

an diesem Metermass (keine Ahnung, ob man das so nennt). Gestickt wird im Kreuzstich. Es sieht zwar sehr schön aus, aber ich habe einfach keine Geduld dazu. Es war ursprünglich für eine Freundin gedacht. Sie hat dann aber doch etwas Gestricktes bekommen - was sonst :-)
Sämtliches Stickgarn und auch die Anleitungsbögen sind alle vorhanden. Die Stäbe zum Aufhängen (wie auf dem Foto) waren allerdings nicht dabei.

Wer Interesse hat, schreibt mir bitte eine Mail, oder einen Kommentar.


1 Click auf´s Bild, wird es größer


Teebeutelwichtel und Gewinn :-)

Mein erstes Wichteln in diesem Jahr war bei den Wichtelfreaks und es war das Teebeutelwichteln. Jeder schickt seinem Wichtelkind eine liebe Karte mit 2 Teebeuteln zum Ausprobieren, bzw. Kennenlernen neuer Teesorten. Ich wurde dieses Mal von der lieben Heidi bewichtelt und bekam folgenden Tee: einen "Rooibos Orange" und "Träum schön". Mhh legga!!! Den blauen Rooibos kannte ich noch gar nicht. Und das, ob wohl ich eigentlich sehr viel Tee trinke und immer wieder neue Sorten ausprobiere. Heidi hat dazu auch eine gaaaaaaanz liebe Karte geschrieben. Ich habe mich sehr darüber gefreut.


Und dann kam gestern mit der Post ein großes Paket bei mir an. Grübel, grübel - aber bestellt hatte ich doch gar nichts. Mhh, mal schauen was drin ist. Und dann kamen diese tollen Sachen zum Vorschein:

"Fr. Schn...., sie haben an unserem Knorr-Gewinnspiel teilgenommen und hier ist Ihr Gewinn!"
Juchuhh Juchuhh

Gewonnen habe ich 4 Salatschälchen mit Deckel und 2 kleine Schüsselchen von "T****rware", einen Kochtopf mit 3 Liter Inhalt und eine Wärmeschüssel dazu. Ein toller Gewinn. So kann es dieses Jahr weitergehen *grinsduckundwech*.


Und nun wünsche ich all meinen lieben, treuen Bloglesern ein wunderschönes, sonniges Wochenende. Ich geh jetzt mit den Kids rodeln und danach zum Kieser-Training. Und heute Abend ist bei uns lecker Pizzaessen angesagt. Da freuen wir uns alle schon sehr darauf.


wünscht

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de