↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Mütze "Tu" und neue Stricknadeln

Die erste Mütze "Tu" ist nun fertig. Sie sieht doch etwas anders aus, als sie im Heft abgebildet war. Und ich habe nichts anders gemacht *grübel*. Aber egal. Celine gefällt sie und so sollte es ja auch sein. Aber das ist noch nicht ihre, sondern die für´s Cousinchen.

(click auf die Fotos, dann werden sie größer)
Daten
Maße: 31x24 cm (ungespannt)
Anschlag: 61 M
Ndl./-stärke: 12 mm Buchenadeln Marke Eigenbau 25 cm
Wollverbrauch: 100 g
Wolle: Ragazza TU von Lana Grossa
Muster: falsches Patent aus Filati Magazin 38
Für: Saskia 

 

Gestern habe ich mir im Baumarkt ja noch einmal einen Rundholzstab 12 mm in zwei 50 cm Sücke sägen lassen. Als mein Mann heute Nachmittag ausgeschlafen hatte (er hat Nachtschicht), sind wir beide wieder in die Garage gegangen, um die neuen Stricknadeln zu schleifen. Weil ich keine Endstücken kaufen konnte, hat mir Göga ein paar Gummistopfen gegeben. Nicht schön - aber selten und eben echte Unikate.
Da sind die guten Teile und nun kann ich morgen mit der 2. Mütze loslegen.

Kommentare:

  1. hihihi....ich finde die auch spitze und total perfekt!!! Die mütze sitzt auch genial...also...sind alle glücklich und das ist suuuuupi!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Mütze super gut!
    Ich habe mir so eine ähnliche gekauft, weil es eine Mützenform ist die auch meinem Nichtmützenkopf steht. Deine ist um vieles schöner wie meine. Ich bin mir sicher sie wird gefallen!! Sie ist der Hit!
    Lg
    Jea

    AntwortenLöschen
  3. Selbstgemachte Stricknadeln?*wow*
    Das ist ja eine geniale und schöne Idee!
    Das sind wirklich Unikate!

    Die Mütze würde mir auch soooofort gefallen .
    Toll gemacht,Netty

    Bin gerade am überlegen,welche Strümpfe du meinst? ;o)
    Hier ist eins fertig geworden,zwei liegen noch auf den Nadelspielen und warten auf eine ruhige Minute meinerseits ;o))


    Wünsche dir und deiner Familie einen schönen 2.Advent
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Netti,
    was fuer eine klasse idee.
    nur wie bekomme ich die spitzen daran?ich gehen davon aus das die zweite muetze ein voller erfolg geworden ist.

    liebe gruesse sendet dir conny

    not macht eben doch erfinderisch*schmunzel*

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine Superidee! Suchte auch dicke Stricknadeln, aber bei uns waren die überall ausverkauft. Warum bin ich nicht gleich drauf gekommen. Danke für den Tipp.

    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de