↑ zum Mitnehmen ↑

Donnerstag, 3. September 2009

Mai-Märchensocken, Nr. 16 / 09

Die wahre Braut
Es war einmal ein Mädchen, das war jung und schön, aber seine Mutter war ihm früh gestorben, und die Stiefmutter tat ihm alles gebrannte Herzeleid an. Wenn sie ihm eine Arbeit auftrug, sie mochte noch so schwer sein, so ging es unverdrossen daran und tat, was in seinen Kräften stand. Aber es konnte damit das Herz der bösen Frau nicht rühren, immer war sie unzufrieden, immer war es nicht genug. Je fleißiger es arbeitete, je mehr ward ihm aufgelegt, und sie hatte keinen andern Gedanken, als wie sie ihm eine immer größere Last aufbürden und das Leben recht sauer machen wollte....

(click mich an)

Sockendaten Nr. 16/09
Größe:
39/40
Ndl./-stärke: 2,5 mm Bambus
Wollverbrauch: 73 g
Wolle: Sockentiger-Regenbogenmelange von Drachenwolle
Muster: 4 M rechts und jede 5. M links
Ferse: Bumerang
Spitze: normale Bandspitze
Für: Gudrun

(die Babysocken sind für ihr noch ungeborenes Baby in Gr. 21)

Kommentare:

  1. Das Farbenspiel ist ja bei ieswer Wolle ein Hammer!!!
    Tolle Socken hast Du da genadelt!!!
    Liebe Grüße Ricki

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de