↑ zum Mitnehmen ↑

Sonntag, 21. Juni 2009

Meine 3 Wichtelpäckchen

welche ich heute öffnen durfte, möchte ich Euch natürlich auch gern zeigen.
Da wäre zum Ersten das Sommeranfangsblogwickelwichtel, welches von Gabi alias Yerusha organisiert wurde. Heute dürfen wir mit dem Abstricken unseres Wunderknäuels beginnen. Dann sollen so einige, Geschenklis zum Vorschein kommen.
Dieses tolle Knäuel und die Karte farblich passend dazu, habe ich von Alexandra erhalten. Es sind ganz zarte, pastellige Farben und eine handgefärbte Wolle von Selavis.com.
Diese Wolle kenne ich selbst noch nicht und bin gespannt, wie sie sich verstricken läßt.


~~***~~
Das zweite Päckchen, dass ich heute öffnen durfte, war das Jahreszeitenwichtel aus der Gruppe der Wollsüchtigen. Bewichtelt wurde ich hier von der lieben Melli.

Als erstes musste ich ihre so liebevoll gebastelte und bestickte Karte öffnen und lesen. Liebe Melli, Befehl befolgt und ausgeführt :-) Antwort: sehr gerne!

Danach durfte ich das Päckchen öffnen. Und diese tollen Sachen kamen zum Vorschein.
  • ein Leuchtturm
  • Himbeermarmelade (die gibts morgen zum Frühstück)
  • Goldmännchentee Himbeere (den Goldmännchen-Tee mag ich besonders gern)
  • ein Lesezeichen
  • Haribo ColorRado (mhhh ... legga)
  • und einen Strang selbstgefärbte Sockenwolle in der Farbe "AmBlauenSee" (sooo schön)
~~~ °°°~~~
Und nun noch das Dritte Päckchen des heutigen Öffnungstages.
Das ist mein Kaffeeswappaket von Sylvia.
Darin waren folgende Sachen enthalten:
  • Latte Macchiato
  • Lana Grossa Meilenweit Sockenwolle in genau meinen Farben
  • ein Strang naturgefärbte Sockenwolle
  • Haribo ColorRado
  • Sockenanleitung

Das sind wieder so schöne Sachen und dafür Euch allen



Kommentare:

  1. Uiuiui, liebe Netty! Da bist du ja wirklich reichlich bewichtelt worden! Finde ich suuuper! Ich wünsch' dir ganz viel Spaß damit!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Netty!

    Super schöne Sachen hast Du da bekommen!

    Man sieht, es wurde mit Liebe verschickt.

    Bin ja mal auf die Socken gespannt.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de