↑ zum Mitnehmen ↑

Sonntag, 31. Mai 2009

Muttertagsblogwichtel Teil 2

So, nun ist auch das zweite Paar Socken fertig genadelt. Dieses Mal nur Sneaker, da ich nicht wußte, ob die Wolle noch ausreichend für ein normales Paar ist. Den Rest nehme ich nun für meine Sockenwollerestedecke, an der ich gestern nun auch mal weitergenadelt habe. Davon gibt es dann aber später ein neues Bildchen zu sehen.

Hier erst einmal die Bilder von den Socken und den herausgepurzelten Schenklis. Lieben Dank an Conny, die es wirklich spannend gemacht hat :-)

Sockendaten Nr. 10/09
Größe:
38
Ndl./-stärke: 2,5 mm Bambus
Wollverbrauch: 38 g
Wolle: Rellana Flotte Socke
Muster: Minirüsche, glatt re
Ferse: Bumerang
Spitze: normale Bandspitze

Die Geschenke:
  • 1 Schäfchenanhänger
  • Cappuccino
  • Haribo Colorado
  • Duschgel
  • 1 großes Teelicht
  • Handcreme
  • Lippenbalsam
  • Raffaello
  • die goldene Kugel
  • Creme´s

Kommentare:

  1. wow...das sieht alles so toll aus...die rüschchen sind hübsch!!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja ganz tolle Socken geworden. Die Farben sind super!

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die sind sehr hübsch geworden!
    Liebe Grüsse Patricia
    P.S.:Ich habe auch mal in Abbesbüttel gewohnt,bin 1972 dort mal eingeschult worden...lach..so klein ist die Welt!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sneakers hast du gezaubert,sehen sehr hübsch aus.

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Socken, die Farbe könnte mir auch gefallen.

    AntwortenLöschen
  6. Was sind das für tolle Sneakers,Netty!
    Toll gemacht !
    Die Idee mopse ich für das übernächste Paar,doch bis dahin heißt es die "langen" Strümpfe zu Ende zustricken ;o)

    Viele liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de