↑ zum Mitnehmen ↑

Freitag, 10. Oktober 2008

Wald- und Wiesensocken

Bei Petzi gibt es ja seit letzter Woche Donnerstag den Wald- und Wiesensocken-KAL. Ich hab mit dem Start erst einmal gewartet, weil ich mir nicht sicher war, welches der Strängelchen ich nun nehmen sollte. Meine Entscheidung fiel letztendlich auf die grün-orange Wolle. Ich finde, sie paßt perfekt zu diesem Thema und auch das Muster kommt super rüber. Am Mittwochmorgen habe ich die erste Socke angefangen und gestern vom Ende des Knäuls auch noch die Zweite gestrickt. Zum Glück ist der Farbverlauf identisch, was man ja nicht immer hat. Auf dem letzten Foto sieht die Farbe perfekt aus. Aber schaut selbst:


Achtung Bilderflut











Da ich nicht weiß, wann ich mich wieder melden kann, denn hier in Niedersachsen haben heute die Ferien begonnen. Am Wochenende sind wir im Harz. Montag kommen meine Eltern und meine Schwester zu Besuch und ich werde ihnen die Gegend hier ein wenig zeigen. Sie kennen noch zu wenig davon.


Deshalb wünsche ich Euch allen

ein

und sage


Bis bald!


Eure




Kommentare:

  1. dann gaaanz viel Spaß liebe Netty!!!

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe netty, Dir auch ein schönes Wochende. Ich gebe Dir recht, die Waldsocken sehen gut aus.
    Ganz liebe Grüße .....Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Netty,

    das Muster sieht ja interessant aus. Bin gespannt, wie das weitergeht. Und die Wolle passt sehr gut dazu.

    Dir auch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön deine Socken.

    Auch nett, das du den Links zur Sockengruppe eingestellt hast, können aber nur die Mitglieder sehen, alle andere bekommen da eine Meldung, daß es nur für eingeladenen Mitglieder ist.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Petzi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Netty,

    ein schöner Herbstwald ;-). Die werden toll die Socken.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Your socks look terrific. You colour selection is terrific.

    AntwortenLöschen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de