↑ zum Mitnehmen ↑

Dienstag, 21. Oktober 2008

Mr. Ribbel war zu Besuch

Als ich mir gestern morgen mein Hexentuch anschaute, mußte ich feststellen, daß ich da einen kleinen Fehler einige Reihen vorher hatte. Ich Dummchen hatte vergessen, eine Lochreihe fortzusetzen. Nun mußte leider Mr. Ribbel antanzen und ein paar Reihen aufribbeln. Es ging aber flott und am Abend hatte ich schon wieder alles aufgeholt und bin auch schon etwas weiter. Das kommt davon, wenn man sich mit dem Muster sicher ist und nebenbei fern schaut.






Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und frohes Stricken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungshinweis

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Annette Schnepel
38527 Meine

Kontakt:



E-Mail: nettysch@web.de

Quelle: http://www.e-recht24.de